Münzen mit Privy Mark

Münzen aus dem Rest der Welt

Moderator: Kai

Antworten
Murzel
Experte
Experte
Beiträge: 328
Registriert: 28. April 2011 02:03

Münzen mit Privy Mark

Beitrag von Murzel » 5. Juni 2011 22:52

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin Anfänger auf diesem Gebiet Münzen und möchte zuerst mal erklären wie ich zum Münzsammeln gekommen bin.

Vor einem Jahr erhielt ich als Wechselgeld ein2 Euro Stück mit dem Bremer Rathaus und Roland. Da mir die Münze gefiel, habe ich sie einfach mal auf Seite gelegt. Irgendwann bekam ich dann Post von MDM (weiß der Teufel wie die an meine Adresse gekommen sind) um 10 Euro gegen eine 10 Euro Gedenkmünze zu tauschen. Als kostenlose Draufgabe gab´s noch eine 2 Euro Münze Kölner Dom. Diese habe ich dann bestellt.

Es kam wie es kommen musste, jede Menge Reklame von MDM.

Anfang des Jahres bestellte ich dann die Serie Fabulous 15 (die 15 berühmtesten Silbermünzen der Welt).

Die erste Münze (Hase aus der Lunar Serie II) erhielt ich für 29,90 Euro.

Für die zweite (1 oz Britannia) wurden mir 49,90 Euro berechnet. Das fand ich schon teuer. Aber bei dem Angebot ist im Preis eine schöne Holzschatulle, eine Armbanduhr und die 15. Münze kostenlos enthalten.

Mir ist schon klar das MDM eine Apotheke ist, aber zumindest diese Serie wollte ich komplett bei denen kaufen, zumal die Münzen in quadratischen Kapseln sind, passend für die kostenlos gelieferte Schatulle.

Gestern erhielt ich die dritte Münze. Kanada Maple Leaf mit Privy Mark F15. Auflage mit Privy Mark 10000 Exemplare.

Hierfür wurden mir jetzt 59,90 Euro berechnet :shock:

Den normalen 1 oz Maple Leaf ohne Privy Mark bekommt man ja schon für ca. 33 Euro.

Meine Frage an Euch lautet also: Ist der Mehrpreis für eine Münze mit Privy Mark gerechtfertigt?

Ich weiß, dass ich den Anfängerfehler gemacht habe bei MDM zu bestellen. Manchmal haben sie aber auch Schnäppchen, dass muß man zugeben (z.b. hatten sie kürzlich die Sonderausgabe Silber-Maple-Leaf 2011 20 Dollar für 14,86 Euro). Aber alles andere was dort angeboten wird ist m.E. teurer Schott und ich gelobe Besserung :-)

Viele Grüße aus dem Grenzgebiet zwischen dem Ruhrgebiet und dem Bergischen Land

Murzel

KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11083
Registriert: 13. Februar 2008 11:29

Re: Münzen mit Privy Mark

Beitrag von KME » 5. Juni 2011 23:18

Murzel hat geschrieben:....
Hierfür wurden mir jetzt 59,90 Euro berechnet :shock:

Den normalen 1 oz Maple Leaf ohne Privy Mark bekommt man ja schon für ca. 33 Euro.

Meine Frage an Euch lautet also: Ist der Mehrpreis für eine Münze mit Privy Mark gerechtfertigt?
Das muss wohl jeder Sammler für sich selbst entscheiden. Da wir ja wohl alle mehr oder weniger :crazy: sind, gibt es sicher immer mal eine eher irrationale Kaufentscheidung wenn man unbedingt eine Münze haben möchte. Auf alle Fälle empfiehlt sich aber vorher eine gute Recherche der Marktpreise. Bei Abo-Angeboten wäre ich darüber hinaus prinzipiell doppelt vorsichtig.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13488
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Münzen mit Privy Mark

Beitrag von Kai » 5. Juni 2011 23:20

Zumal ja auch der privy Maple Leaf bei mir für 38,90 Euro zu haben war ;-)

Murzel
Experte
Experte
Beiträge: 328
Registriert: 28. April 2011 02:03

Re: Münzen mit Privy Mark

Beitrag von Murzel » 6. Juni 2011 00:01

starshop-coins hat geschrieben:Zumal ja auch der privy Maple Leaf bei mir für 38,90 Euro zu haben war ;-)

oops :oops:

Hätte ich dass gewusst......

olly1982
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1086
Registriert: 2. August 2009 11:37
Wohnort: Berlin

Re: Münzen mit Privy Mark

Beitrag von olly1982 » 6. Juni 2011 20:13

Willkommen beim schönsten Hobby welches man haben kann, sehr gute Entscheidung. :br: Auch ich habe erst gute Erfahrungen mit MDM gemacht als ich deren Angebotswerbung erworben habe das ging so lange gut bis sie mich gesperrt haben und ich seit gut 1 1/2 Jahren nichts mehr dort erwerben darf.

PiLoti
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 22. Mai 2009 13:57

Re: Münzen mit Privy Mark

Beitrag von PiLoti » 12. Juni 2011 12:54

olly1982 hat geschrieben: Auch ich habe erst gute Erfahrungen mit MDM gemacht als ich deren Angebotswerbung erworben habe das ging so lange gut bis sie mich gesperrt haben und ich seit gut 1 1/2 Jahren nichts mehr dort erwerben darf.
Was muss man machen, damit die einen sperren? :oops:

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8499
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Münzen mit Privy Mark

Beitrag von Mister Münze » 12. Juni 2011 18:25

PiLoti hat geschrieben:
olly1982 hat geschrieben: Auch ich habe erst gute Erfahrungen mit MDM gemacht als ich deren Angebotswerbung erworben habe das ging so lange gut bis sie mich gesperrt haben und ich seit gut 1 1/2 Jahren nichts mehr dort erwerben darf.
Was muss man machen, damit die einen sperren? :oops:
Herzlich Willkommen im Forum als aktives Mitglied :wc:.
Das klingt nach einem Hilferuf. Da möchte wohl jemand dort gesperrt werden? :hihi:

olly1982
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1086
Registriert: 2. August 2009 11:37
Wohnort: Berlin

Re: Münzen mit Privy Mark

Beitrag von olly1982 » 13. Juni 2011 14:02

PiLoti hat geschrieben:
olly1982 hat geschrieben: Auch ich habe erst gute Erfahrungen mit MDM gemacht als ich deren Angebotswerbung erworben habe das ging so lange gut bis sie mich gesperrt haben und ich seit gut 1 1/2 Jahren nichts mehr dort erwerben darf.
Was muss man machen, damit die einen sperren? :oops:
Nur die Angebote erwerben mehr nicht, den Rest erledigen die dann für dich. ;-)

meilot
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5723
Registriert: 2. Juli 2009 22:42
Wohnort: Hattingen/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Münzen mit Privy Mark

Beitrag von meilot » 13. Juni 2011 14:10

olly1982 hat geschrieben:
PiLoti hat geschrieben:
olly1982 hat geschrieben: Auch ich habe erst gute Erfahrungen mit MDM gemacht als ich deren Angebotswerbung erworben habe das ging so lange gut bis sie mich gesperrt haben und ich seit gut 1 1/2 Jahren nichts mehr dort erwerben darf.
Was muss man machen, damit die einen sperren? :oops:
Nur die Angebote erwerben mehr nicht, den Rest erledigen die dann für dich. ;-)
Na, dann werde ich ja auch bald aussortiert! :hihi: :hihi: :hihi:

teddybernd
Profi
Profi
Beiträge: 615
Registriert: 21. März 2011 14:26
Wohnort: Salzhemmendorf

Re: Münzen mit Privy Mark

Beitrag von teddybernd » 13. Juni 2011 18:28

Ich wohl auch. :grins:
Dann muss wohl meine Freundin bei Angeboten herhalten :crazy:

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „Rest der Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast