Vatikan: Zollamt

Münzen aus der heiligen Stadt

Moderator: Kai

Antworten
k4fu
Insider
Insider
Beiträge: 54
Registriert: 23. Februar 2013 22:42

Vatikan: Zollamt

Beitrag von k4fu » 9. Juli 2013 16:50

hi,

bin grad irgendwie sauer...

hab heute post bekommen, dass die Sendung beim Zollamt hinterlegt worden ist, weil keine Rechnung außen angebracht war.

bisher war immer eine zweite Rechnung außen angebracht...

jetzt darf ich wegen den 2 numisbriefen 2012 40 km einfach fahren, um die von dort abzuholen....


rentiert sich ja irgendwie überhaupt nicht mehr.........

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4223
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: Vatikan: Zollamt

Beitrag von EestiKurt » 9. Juli 2013 17:09

Normalerweise klebt auf dem Brief des Vatikans die Zollinhaltserklärung drauf.

Vielleicht können die Zollbeamten nur nicht lesen. Oder aber die Deutsche Post AG hat ihren Rekommandierzettel draufgepappt.

thomashanni
Profi
Profi
Beiträge: 741
Registriert: 19. November 2009 18:06

Re: Vatikan: Zollamt

Beitrag von thomashanni » 9. Juli 2013 21:55

k4fu hat geschrieben:hi,

bin grad irgendwie sauer...

hab heute post bekommen, dass die Sendung beim Zollamt hinterlegt worden ist, weil keine Rechnung außen angebracht war.

bisher war immer eine zweite Rechnung außen angebracht...

jetzt darf ich wegen den 2 numisbriefen 2012 40 km einfach fahren, um die von dort abzuholen....


rentiert sich ja irgendwie überhaupt nicht mehr.........
so ging es mir auch 2012 :gert:

aton
Profi
Profi
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Oktober 2011 09:11

Re: Vatikan: Zollamt

Beitrag von aton » 10. Juli 2013 09:17

k4fu hat geschrieben:hi,

bin grad irgendwie sauer...

hab heute post bekommen, dass die Sendung beim Zollamt hinterlegt worden ist, weil keine Rechnung außen angebracht war.

bisher war immer eine zweite Rechnung außen angebracht...

jetzt darf ich wegen den 2 numisbriefen 2012 40 km einfach fahren, um die von dort abzuholen....


rentiert sich ja irgendwie überhaupt nicht mehr.........
Hi k4fu,

Du musst nicht selbst hinfahren.
Wenn Du dir sicher bist, dass die beiden Numisbriefe enthalten sind, kannst Du die Bestellformulare des Vatikan zum Zollamt faxen und dem Transportunternehmen (vermutlich DHL) die Aufgabe der Verzollung übertragen. Dafür musst Du auch eine handschriftliche Vollmacht faxen.
Ich hab erst kürzlich eine Sendung auf diese Art verzollen lassen und von der Fax-Beauftragung bis zum Erhalt der Sendung ist nur etwa eine Woche vergangen.

Am besten, Du erkundigst dich mal beim Zollamt ... die Telefonnummer steht ja auf dem Anschreiben, welches Du erhalten hast.

:bye:

k4fu
Insider
Insider
Beiträge: 54
Registriert: 23. Februar 2013 22:42

Re: Vatikan: Zollamt

Beitrag von k4fu » 10. Juli 2013 09:43

hi,

vielen dank für die hinweise; das naechste mal mach ich das dann so :)

war heute schon dorten (35 minuten fahrtzeit (einfach))

dann hab ich 40 minuten im zollamt verbracht, bis sie endlich die münzen einordnen konnten!!!

6,30 gebühr gezahlt

15 euro sprit

und 2 stunden zeit

danke für südfrüche :oops:

und jetzt hat eine von den zwei münzen einen riesen kratzer (siehe bild)

voll zum ärgern...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

aton
Profi
Profi
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Oktober 2011 09:11

Re: Vatikan: Zollamt

Beitrag von aton » 10. Juli 2013 10:13

k4fu hat geschrieben:hi,

und jetzt hat eine von den zwei münzen einen riesen kratzer (siehe bild)

voll zum ärgern...
Würd ich reklamieren.
Allerdings weiß ich nicht, ob es beim Vatikan Sinn macht etwas zu reklamieren.

Hat denn einer Erfahrung mit Reklamationen beim Vatikan?

erzeuro
Experte
Experte
Beiträge: 222
Registriert: 3. Januar 2009 11:25
Wohnort: Freistaat Sachsen

Re: AW: Vatikan: Zollamt

Beitrag von erzeuro » 10. Juli 2013 19:40

Ich habe beim 2009er PP-KMS nach drei Monaten Patina festgestellt und eine Reklamation versucht. Es kam nur eine knappe Entschuldigung, dass eine Reklamation nicht moeglich ist.

Reteid
Experte
Experte
Beiträge: 307
Registriert: 25. Oktober 2011 18:55
Wohnort: 27749
Kontaktdaten:

Re: Vatikan: Zollamt

Beitrag von Reteid » 10. Juli 2013 19:53

Ich bekam heute meine bezahlten 3 KMS 2013 und 2 Coincards inkl. 4 € Vesandkosten waren genau 100 €.
Mußte 7 € "Zoll" nannte es sich direkt an den Briefzusteller bezahlen. Alles mehrfach belegt, 2 DinA4 Seiten und die Aufkleber auf dem Brief.
Der Brief wurde vom Zollamt FfM geöffnet.
Natürlich bekam er 10 € für den immer guten Service, denn das war der uns meistbesuchte vertrauensvolle Briefzusteller.

k4fu
Insider
Insider
Beiträge: 54
Registriert: 23. Februar 2013 22:42

Re: Vatikan: Zollamt

Beitrag von k4fu » 10. Juli 2013 20:33

Jo, glaub auch nicht, dass eine Reklamation was bringt.

Außerdem sind die Münzen ja nur unzirkuliert und nicht Stempelglanz. d.h. können ja solche Kratzer (leider) vorkommen.

Ärgerlich ist es trotzdem.

Auf meinem Brief war hinten (außen) keine weitere Rechnung angebracht...

War noch nie so... Und jetzt, wo ich das erste mal Steuern zahlen musste, haben die keine zweite Rechnung hinten draufgetan...


übrigens hab ich bisher immer noch keine Abbuchung von meinem Scheck, der Anfang Mai im Vatikan eingegangen ist, erhalten....

Schön langsam werde ich nervös.

vigo
Profi
Profi
Beiträge: 840
Registriert: 25. Februar 2010 01:33
Wohnort: die schöne Pfalz

Re: Vatikan: Zollamt

Beitrag von vigo » 11. Juli 2013 17:44

Reteid hat geschrieben:Ich bekam heute meine bezahlten 3 KMS 2013 und 2 Coincards inkl. 4 € Vesandkosten waren genau 100 €.
Mußte 7 € "Zoll" nannte es sich direkt an den Briefzusteller bezahlen. Alles mehrfach belegt, 2 DinA4 Seiten und die Aufkleber auf dem Brief.
Der Brief wurde vom Zollamt FfM geöffnet.
Natürlich bekam er 10 € für den immer guten Service, denn das war der uns meistbesuchte vertrauensvolle Briefzusteller.
hallo,
na, ich bin ja doch froh, dass sich überhaupt mal was tut, bei mir noch nichts,
jedoch lag eine lieferung aus den usa auch 2 1/2 wochen in frankfurt rum,
irgendwann klingelts dann doch an der tür
grüße

hglobin
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 21
Registriert: 22. Juli 2009 13:31

Re: Vatikan: Zollamt

Beitrag von hglobin » 11. August 2013 10:18

Das ist mir schon einige Male passiert. Dann wollten sie auch noch 19% Einfuhr-Ust. haben. Ich hatte aber noch eine Rechnung vom Vorjahr dabei, so konnte ich ihn überzeugen, dass nur 7% fällig werden.
Alles zwar umständlich und mit zusätzlichen Kosten verbunden, aber trotzdem freue ich mich über die Vatikanos. Ärgerlich ist aber, wenn der Zoll die Pakete aufschlitzt und Münzen beschädigt. Gott sei Dank ist mir das aber nur einmal passiert.
Auf der anderen Seite ist es auch schon vorgekommen, das der Briefträger die Steuer nicht kassiert hat. Ob vergessen oder wie auch immer, war mir egal. So passt es dann immer wieder. :D

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „Vatikan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast