2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Alle Münzen aus San Marino

Moderator: Kai

cherokee87
Profi
Profi
Beiträge: 706
Registriert: 6. November 2012 13:35

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von cherokee87 » 26. August 2014 18:19

Latest post of the previous page:

meilot hat geschrieben:
cpm56 hat geschrieben:Haben alle Abonnenten schon ihre Münze erhalten?
Ich warte noch. Dauert diesmal lange. :-(
Ich auch
Bezahlt ist sie. Aber der Postweg ist diesmal sehr lang. Oder der Zollweg? :hihi:

aton
Profi
Profi
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Oktober 2011 09:11

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von aton » 27. August 2014 09:24

Ich hatte diesmal keine bestellt, aber ein Guthaben von 25,00 Euro (aus dem letzten Jahr, als ich 2 Gedenkmünzen bestellt, jedoch nur eine erhalten hatte) ... am Montag ist die Bramante bei mir eingetroffen. :crazy:

10 Euro Versandkosten ist eine Frechheit. :tr:
Dies war übrigens der Grund, weshalb ich die Münze nicht mehr direkt aus San Marino beziehen wollte.

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4107
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von EestiKurt » 27. August 2014 10:34

Nun, bei mir sind auf dem Briefumschlag Briefmarken geklebt.
Diese haben einen Wert. Wenn man den zusammenrechnet, bleibt nicht mehr viel von der "Frechheit" über.

Leider ist es so, dass das Porto so teuer geworden ist. Auch die sanmarinesische UFN muss das Porto offensichtlich bezahlen.

frankielee91
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1815
Registriert: 11. April 2008 16:55
Wohnort: Erfurt

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von frankielee91 » 27. August 2014 10:43

aton hat geschrieben:Ich hatte diesmal keine bestellt, aber ein Guthaben von 25,00 Euro (aus dem letzten Jahr, als ich 2 Gedenkmünzen bestellt, jedoch nur eine erhalten hatte) ... am Montag ist die Bramante bei mir eingetroffen. :crazy:
Da hat man Dir also ungefragt Dein Guthaben in Form von einer nicht bestellten Münze ausgezahlt - zumindest das ist wirklich eine Frechheit !
:no:
Oder sollte das die Entschädigung für die nicht gelieferte vom letzten Jahr sein ?

aton
Profi
Profi
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Oktober 2011 09:11

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von aton » 27. August 2014 10:58

EestiKurt hat geschrieben:Nun, bei mir sind auf dem Briefumschlag Briefmarken geklebt.
Diese haben einen Wert. Wenn man den zusammenrechnet, bleibt nicht mehr viel von der "Frechheit" über.

Leider ist es so, dass das Porto so teuer geworden ist. Auch die sanmarinesische UFN muss das Porto offensichtlich bezahlen.
Dann hattest Du wohl Glück. Bei mir waren leider keine Briefmarken aufgeklebt ... nur ein simpler maschineller Aufdruck ohne erkennbare Portokosten :-(
frankielee91 hat geschrieben: Da hat man Dir also ungefragt Dein Guthaben in Form von einer nicht bestellten Münze ausgezahlt - zumindest das ist wirklich eine Frechheit !
:no:
Oder sollte das die Entschädigung für die nicht gelieferte vom letzten Jahr sein ?
Auf diese Art der "Entschädigung" hätte ich gern verzichtet.
Naja, zumindest die Qualität der Münze stimmt ...

slumpfpapa
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2023
Registriert: 9. Juli 2009 01:42
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von slumpfpapa » 27. August 2014 15:26

cpm56 hat geschrieben:Haben alle Abonnenten schon ihre Münze erhalten?
Ich warte noch. Dauert diesmal lange. :-(
Ich warte auch noch ... :sorry: ... liegt aber bestimmt am Zoll ...

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4107
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von EestiKurt » 27. August 2014 15:28

Ja da steht dann nur "Porto bezahlt" drauf. Aber bei mir sind 8,50 EUR an Briefmarken drauf. Aber ob der Stempel drauf ist - und die das als Überweisung bezahlen (es ist ja ein Einschreiben) oder als Briefmarken draufkleben... Bezahlen müssen sie es. Nicht an die sanmarinesische sondern an die italienische Post... Siehe Einschreibcode, der auf IT endet.

Da hätten die dann 2,50 EUR für die Bearbeitung genommen: Eintüten, verwalten etc. Und da sage ich dann Schwamm drüber.

aton
Profi
Profi
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Oktober 2011 09:11

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von aton » 27. August 2014 16:56

EestiKurt hat geschrieben:Ja da steht dann nur "Porto bezahlt" drauf. Aber bei mir sind 8,50 EUR an Briefmarken drauf. Aber ob der Stempel drauf ist - und die das als Überweisung bezahlen (es ist ja ein Einschreiben) oder als Briefmarken draufkleben... Bezahlen müssen sie es. Nicht an die sanmarinesische sondern an die italienische Post... Siehe Einschreibcode, der auf IT endet.

Da hätten die dann 2,50 EUR für die Bearbeitung genommen: Eintüten, verwalten etc. Und da sage ich dann Schwamm drüber.
Eigentlich nur 1,50 Euro, denn es wurden 10 Euro Porto berechnet ;-)

hrs1
Experte
Experte
Beiträge: 248
Registriert: 5. Juni 2008 11:30
Wohnort: Salzburg / Österreich

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von hrs1 » 27. August 2014 18:14

Heute eingetroffen.
LG aus der Alpenrepublik :gert:

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4107
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von EestiKurt » 27. August 2014 21:50

aton hat geschrieben:
EestiKurt hat geschrieben:Ja da steht dann nur "Porto bezahlt" drauf. Aber bei mir sind 8,50 EUR an Briefmarken drauf. Aber ob der Stempel drauf ist - und die das als Überweisung bezahlen (es ist ja ein Einschreiben) oder als Briefmarken draufkleben... Bezahlen müssen sie es. Nicht an die sanmarinesische sondern an die italienische Post... Siehe Einschreibcode, der auf IT endet.

Da hätten die dann 2,50 EUR für die Bearbeitung genommen: Eintüten, verwalten etc. Und da sage ich dann Schwamm drüber.
Eigentlich nur 1,50 Euro, denn es wurden 10 Euro Porto berechnet ;-)
Mathematik war NIE meine Stärke. :) Also knapp ein Bier... :)

meilot
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5531
Registriert: 2. Juli 2009 22:42
Wohnort: Hattingen/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von meilot » 28. August 2014 12:56

Cicko hat geschrieben:Rechnung trägt das Datum vom 03.07.2014, genauso der Adressaufkleber.
Abgestempelt wurde die Verpackung am 19.8.2014 in San Marino.
Heute ist meine Coincard gekommen.

Wie bei Cicko ist die Rechnung und Adressaufkleber vom 03.07. jedoch der Poststempel vom 21.08.

cpm56
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1395
Registriert: 7. Januar 2012 10:07

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von cpm56 » 28. August 2014 18:18

Dann hat wohl ganz plötzlich die gesamte Behörde Urlaub gemacht... :D
Da bleibt halt einiges liegen. :pardon:

Lars
Profi
Profi
Beiträge: 774
Registriert: 13. Juni 2013 19:29
Wohnort: 45239 Essen

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von Lars » 28. August 2014 21:02

Auch endlich erhalten heute, nachdem ich schon lange nichtmehr mit gerechnet hatte :D

numisfreund
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1158
Registriert: 7. Oktober 2010 13:33
Wohnort: Dortmund

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von numisfreund » 1. September 2014 13:23

Auf der Münze und auch auf dem Blister ist bekanntlich das "Tempelchen San Peter in Montorio" (Beschreibung der UFN) dargestellt.
2014 SM Bramante 5 Folder innen.jpg
An meinem Blister stelle ich fest, dass dessen abgerundete Abbildung auf der linken Seite im Inneren des Blisters nicht aufgedruckt ist (wie alles andere), sondern offensichtlich aufgeklebt wurde. Man kann dieses deutlich fühlen. Nun bin ich ja von Natur aus neugierig ... :grins:
... traue mich aber nicht, dieses Bildchen abzuknibbeln, um nachzusehen, was sich darunter verbirgt ... - ein Druckfehler???

Ist einer von euch mutiger als ich???
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

frankielee91
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1815
Registriert: 11. April 2008 16:55
Wohnort: Erfurt

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von frankielee91 » 1. September 2014 14:14

numisfreund hat geschrieben:An meinem Blister stelle ich fest, dass dessen abgerundete Abbildung auf der linken Seite im Inneren des Blisters nicht aufgedruckt ist (wie alles andere), sondern offensichtlich aufgeklebt wurde.
Ich kann gerade nicht nachschauen, aber aus meiner Erinnerung würde ich sagen daß doch auch bei den Blistern der letzten Jahre aus San Marino / Italien dort ein kleines Bildchen aufgeklebt war (über dem Magnetverschluß) ?

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8310
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "500. Todestag von Donato Bramante" 2014

Beitrag von Mister Münze » 1. September 2014 14:40

frankielee91 hat geschrieben:aber aus meiner Erinnerung würde ich sagen daß doch auch bei den Blistern der letzten Jahre aus San Marino / Italien dort ein kleines Bildchen aufgeklebt war (über dem Magnetverschluß) ?
Das kann ich so (zumindest für die 2012er 2 Euro-Blisterausgabe "10 Jahre Euro") bestätigen:
20140901_143629.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „San Marino“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast