2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Münzen aus den Niederlanden

Moderator: Kai

Mayo

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von Mayo » 26. August 2013 21:15

Latest post of the previous page:

Wer findet den Fehler bei der Auktion ;-)

Und der Käufer hat es wohl nicht mal gemerkt . . .

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2970
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von Doppeltaler » 26. August 2013 21:27

Mayo hat geschrieben:Wer findet den Fehler bei der Auktion ;-)

Und der Käufer hat es wohl nicht mal gemerkt . . .
Es ist nicht das Originaletui und auch nicht das originale Zertifikat.

Mayo

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von Mayo » 26. August 2013 21:32

So kommt alles irgendwann mal wieder.

Mayo
Profi
Profi
Beiträge: 503
Registriert: 22. September 2014 20:09

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von Mayo » 2. Mai 2015 14:24

Für eine Ausgabestelle gehört es sich nicht, eigene Produkte über Ausgabepreis zu verkaufen.

http://www.knm.nl/2-Euro-Erasmus-2011-P ... duct/4093/

Was die Flut an Münzen nicht kaputt macht, macht man mit solch einem Gebaren..

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2970
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von Doppeltaler » 2. Mai 2015 14:36

Mayo hat geschrieben:Für eine Ausgabestelle gehört es sich nicht, eigene Produkte über Ausgabepreis zu verkaufen.

http://www.knm.nl/2-Euro-Erasmus-2011-P ... duct/4093/

Was die Flut an Münzen nicht kaputt macht, macht man mit solch einem Gebaren..
Das ist ja mies. Haben die die etwa zurückgehalten, um jetzt zu höheren Preisen verkaufen zu können?

llinde
Experte
Experte
Beiträge: 217
Registriert: 3. Januar 2009 19:13
Wohnort: Assen (Niederlande)

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von llinde » 2. Mai 2015 14:38

Mayo hat geschrieben:Für eine Ausgabestelle gehört es sich nicht, eigene Produkte über Ausgabepreis zu verkaufen.
Warum nicht? Wenn dies Münze fur die Preis verkauft wurde wie damals bei Ausgabe, war jeder die es später teuer gekauft hat sauer gewesen....

Luit

Mayo
Profi
Profi
Beiträge: 503
Registriert: 22. September 2014 20:09

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von Mayo » 2. Mai 2015 14:44

Daher gehört sie gar nicht mehr verkauft, oder zum Ausgabepreis.

Wenn sich nun schon die Ausgabestellen am spekulieren beteiligen, dann Gute Nacht Sammler..

llinde
Experte
Experte
Beiträge: 217
Registriert: 3. Januar 2009 19:13
Wohnort: Assen (Niederlande)

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von llinde » 2. Mai 2015 15:08

Mayo hat geschrieben:Wenn sich nun schon die Ausgabestellen am spekulieren beteiligen
Kann ja auch ein Restbestand sein. Vielleicht haben sie euren Lager geraumt.

Luit

Mayo
Profi
Profi
Beiträge: 503
Registriert: 22. September 2014 20:09

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von Mayo » 2. Mai 2015 15:21

Dies kann sein.

Dann darf sich eine offizielle Ausgabestelle aber meiner Meinung nach nicht am Markt orientieren, sondern hat es weiterhin zum Ausgabepreis anzubieten oder es sein zu lassen.

Ausgabepreis ist Ausgabepreis.

Das würde ja bedeuten, dass die Münze zwei unterschiedliche Ausgabepreise hat. Der Bekannte von 2011 und nun 95€.

Macht das Schule, verkaufe ich als Ausgabestelle doch nur die Hälfte der Münzen und warte bis der Preis gestiegen ist. Dann verkaufe ich den Rest.

Dies hat für mich aber nichts mit einer offiziellen Ausgabestelle zu tun.

llinde
Experte
Experte
Beiträge: 217
Registriert: 3. Januar 2009 19:13
Wohnort: Assen (Niederlande)

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von llinde » 2. Mai 2015 16:44

Mayo hat geschrieben:Dann darf sich eine offizielle Ausgabestelle aber meiner Meinung nach nicht am Markt orientieren, sondern hat es weiterhin zum Ausgabepreis anzubieten oder es sein zu lassen.
Sehe ich nicht so, aber vielleich ware es besser gewesen als KNM eventuelle Restbestande nür an Handler hat geliefert. Es ist ja auch nichts offizielles an ein erste Ausgabepreis.
Mayo hat geschrieben:Macht das Schule, verkaufe ich als Ausgabestelle doch nur die Hälfte der Münzen und warte bis der Preis gestiegen ist. Dann verkaufe ich den Rest.
Auch da sehe ich kein Problem, wenn die Auflage nicht geändert wird und von Anfang an bekannt ist.

Luit

peri20
Experte
Experte
Beiträge: 137
Registriert: 4. November 2009 19:05

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von peri20 » 2. Mai 2015 18:16

Die Münze war doch damals bei der Augabestelle Ausverkauft,wo kommen dann die jetzigen Bestände auf einmal her?Dann sollen sie es doch machen wie die Österreicher mit den Niob Münzen,dort heißt es dann wenn sie noch nicht Ausverkauft sind "Zur Zeit nicht verfügbar"

Mayo
Profi
Profi
Beiträge: 503
Registriert: 22. September 2014 20:09

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von Mayo » 2. Mai 2015 18:25

llinde hat geschrieben:
Mayo hat geschrieben:Macht das Schule, verkaufe ich als Ausgabestelle doch nur die Hälfte der Münzen und warte bis der Preis gestiegen ist. Dann verkaufe ich den Rest.
Auch da sehe ich kein Problem, wenn die Auflage nicht geändert wird und von Anfang an bekannt ist.

Luit
Das würde das Sammeln von modernen Münzen ad absurdum fühen.

Stell dir mal den Sammlermarkt vor, wenn du weist, alle Ausgabestellen manipulieren den Markt. (reicht doch schon, dass es andere machen, Andorra voran)

Du weist, dass es mehr Münzen hat, aber du weist auch, der Markt wird sogar von den einzig verlässlichen Ausgabestellen preislich manipuliert.
Du weist nicht, wann alle Münzen vorhanden sind.

Wertentwicklung würde so hoch spekulativ sein, dass kein Münzsammler mehr sammelt.

Wir sammeln ja hauptsächlich Münzen um zumindest den Wert zu halten.


Sonnst könntne wir auch Zollstöcke, Bierdeckel oder Kugelschreiber sammeln.. :D

llinde
Experte
Experte
Beiträge: 217
Registriert: 3. Januar 2009 19:13
Wohnort: Assen (Niederlande)

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von llinde » 2. Mai 2015 18:51

Mayo hat geschrieben:Wir sammeln ja hauptsächlich Münzen um zumindest den Wert zu halten.


Sonnst könntne wir auch Zollstöcke, Bierdeckel oder Kugelschreiber sammeln.. :D
Nein!!

Wir sammeln nicht um Wert zu halten oder extra zu bekommen.

Ich sehe in diesem Fall kein Marktmanipulation, jede Ausgabestelle sollte doch einige Münzen hinterhalten weil es zum Beispiel auch Verluste am Postweg gebt.
Ich sehe nicht warum diese Münzen spater zum Ausgabepreis verkauft werden sollen. Dass war ja Zerstörung von der Markt, und auch ein slechtes Signal nach Sammler.

Ich bin einverstanden dass es kein Marktmunipulation geben sollte, sicherlich nicht von Ausgabestelle, aber auch nich von Zwischenhandel.

Luit

peri20
Experte
Experte
Beiträge: 137
Registriert: 4. November 2009 19:05

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von peri20 » 2. Mai 2015 19:24

Ich sehe in diesem Fall kein Marktmanipulation, jede Ausgabestelle sollte doch einige Münzen hinterhalten weil es zum Beispiel auch Verluste am Postweg gebt.



Luit[/quote]
Ist die Post in den Niederlanden 3 Jahre unterwegs?

frankielee91
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1873
Registriert: 11. April 2008 16:55
Wohnort: Erfurt

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von frankielee91 » 2. Mai 2015 19:38

Die haben einfach ihren Ausgabepreis dem Marktpreis angepaßt - ich finde das auch sehr mies, ganz abgesehen von der Frage wo die
Münzen auf einmal (nach 4 Jahren !) herkommen.
:no:
Mir fällt auch kein Beispiel einer anderen Ausgabestellte ein, wo es schon mal ähnliches gegeben hätte.

llinde
Experte
Experte
Beiträge: 217
Registriert: 3. Januar 2009 19:13
Wohnort: Assen (Niederlande)

Re: 2 Euro "Erasmus von Rotterdam - Lob der Torheit" 2011

Beitrag von llinde » 2. Mai 2015 19:47

frankielee91 hat geschrieben:Mir fällt auch kein Beispiel einer anderen Ausgabestellte ein, wo es schon mal ähnliches gegeben hätte.
KNM ist auch nicht nur ein Ausgabestelle, es gibt viele Münze andere Landen fur zuviel Geld zu haben, zum Beispiel http://www.knm.nl/Duitsland-2-Euro-Set- ... duct/5399/ :D

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „Niederlande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast