2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Französische Münzen

Moderator: Kai

Antworten
Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8279
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von Mister Münze » 8. Juli 2016 19:34

wikipedia hat geschrieben:Brustkrebs (medizinisch Mammakarzinom) ist der häufigste bösartige Tumor der Brustdrüse des Menschen. Er kommt hauptsächlich bei Frauen vor; nur etwa jede hundertste dieser Krebserkrankungen tritt bei Männern auf. In den westlichen Staaten ist Brustkrebs die häufigste Krebsart bei Frauen. Am Brustkrebs sterben mehr Frauen als an irgendeiner anderen Krebserkrankung. Die meisten Erkrankungen treten sporadisch (zufällig) auf, es gibt aber sowohl erbliche als auch erworbene Risikofaktoren. Neben der Heilung sind der Erhalt der betreffenden Brust und vor allem der Lebensqualität erklärtes Ziel der medizinischen Behandlung. Die Therapie besteht in der Regel in einer an das Erkrankungsstadium angepassten Kombination aus Operation sowie Zytostatika-, Hormon- und Strahlentherapie. Neue Ansätze aus dem Gebiet der Krebsimmuntherapie werden außerdem durch monoklonale Antikörper (wie z. B. durch die Verabreichung von Trastuzumab oder Pertuzumab) ermöglicht. Das medizinische Vorgehen basiert in hohem Maß auf Erfahrungen aus Studien und ist in weltweit akzeptierten Leitlinien standardisiert. Zahlreiche nationale und internationale Programme zur Früherkennung und zur strukturierten Behandlung sollen die Mortalität (Sterblichkeit) künftig senken.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... on.svg.png
Rosa Schleife – Symbol der Solidarität mit von Brustkrebs betroffenen Frauen

Mehr...

euromunter
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 858
Registriert: 22. September 2009 14:56
Wohnort: Nederland
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von euromunter » 19. Juli 2016 17:46

Fr20172CC2.jpg
Gr. Paul
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8279
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von Mister Münze » 2. Mai 2017 17:46

fr2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mayo
Experte
Experte
Beiträge: 460
Registriert: 22. September 2014 20:09

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von Mayo » 2. Mai 2017 17:55

Das wird einen Aufschrei geben.
Von wegen Pornografie usw.


Ich bezweifle das sie so kommt.


Ich kann Sie schon lesen, die Moralapostel :D

Andilein
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4258
Registriert: 19. Juli 2008 19:59
Wohnort: 85459 Berglern

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von Andilein » 2. Mai 2017 19:49

Trifft das Thema perfekt.

achmed
Experte
Experte
Beiträge: 431
Registriert: 24. März 2011 17:11

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von achmed » 3. Mai 2017 16:12

Andilein hat geschrieben:
2. Mai 2017 19:49
Trifft das Thema perfekt.
Sehe ich genau so. Was soll denn daran pornografisch sein?

Mayo
Experte
Experte
Beiträge: 460
Registriert: 22. September 2014 20:09

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von Mayo » 3. Mai 2017 17:15

Nichts. :br:

Ein Beispeil wie man in BW politisch tickt. Gelesen heute in der Tageszeitung.

So haben sich die Grünen aufgeregt, dass in der Steuererklärung der Mann oben und die Frau unten steht.

Man möchte das doch bitte ändern.

Bei so etwas bekomm ich das große K....

Als hätten wir keine anderen Probleme.

Dies zeigt aber, das vielen sehr langweilig ist. Da ist es nicht weit bis zum "sexuel belästig" fühlen durch welche einen Verein das auch immer geschehen wird.

cherokee87
Profi
Profi
Beiträge: 697
Registriert: 6. November 2012 13:35

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von cherokee87 » 3. Mai 2017 20:23

Pornografisch? Nein!
Höchstens unhygienisch, weil die Hände nicht in Handschuhen stecken. :crazy: :crazy:

numisfreund
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1145
Registriert: 7. Oktober 2010 13:33
Wohnort: Dortmund

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von numisfreund » 3. Mai 2017 22:53

cherokee87 hat geschrieben:
3. Mai 2017 20:23
Pornografisch? Nein!
Höchstens unhygienisch, weil die Hände nicht in Handschuhen stecken. :crazy: :crazy:
Ziehst du immer Handschuhe über, wenn du dich berührst? Ich erkenne auf der Münze eine Frau, die ihre Brust abtastet - so wie es empfohlen wird!

achmed
Experte
Experte
Beiträge: 431
Registriert: 24. März 2011 17:11

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von achmed » 4. Mai 2017 22:38

Mayo hat geschrieben:
3. Mai 2017 17:15
Nichts. :br:

Ein Beispeil wie man in BW politisch tickt. Gelesen heute in der Tageszeitung.

So haben sich die Grünen aufgeregt, dass in der Steuererklärung der Mann oben und die Frau unten steht.

Man möchte das doch bitte ändern.

Bei so etwas bekomm ich das große K....

Als hätten wir keine anderen Probleme.

Dies zeigt aber, das vielen sehr langweilig ist. Da ist es nicht weit bis zum "sexuel belästig" fühlen durch welche einen Verein das auch immer geschehen wird.
Können Sie nicht mal ab und zu ein Rechtschreibprogramm über Ihre Texte laufen lassen?

ursus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1699
Registriert: 7. April 2008 11:13
Wohnort: Saarbrücken

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von ursus » 4. Mai 2017 23:22

achmed hat geschrieben:
4. Mai 2017 22:38
[quote=Mayo post_id=104732 time=1493824554 user_id=

Können Sie nicht mal ab und zu ein Rechtschreibprogramm über Ihre Texte laufen lassen?
:shock: :shock: Wo sind wir denn hier ??? Ich hoffe, dass der Moderator "es richten wird".
ursus

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4090
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von EestiKurt » 5. Mai 2017 12:07

Auch ich verschreibe mich mitunter. Passiert halt. Man kann nicht gleichzeitig auf die Brüste schauen und auch noch fehlerfrei schreiben.
Trinkt ein Bier oder einen Tee, und gut ist.

Besinnen wir uns wieder auf die durchaus sinnvolle Münze.
Und zu den Handschuhen, wenn man sich "berührt":
Bei der Brustkrebsvorsorge werden Frauen aufgefordert, sich regelmässig auf sogenannte Knötchen abzutasten.
Das geht mit Handschuhen schlecht, weil das ja keine Steine sind, sondern Gewebe / fehlgebildete, wuchernde Zellen.

Aber vielleicht ein etwas "klugscheisserischer" Hinweis: das gibt es auch bei Männern. Auch Männer können Brustkrebs entwickeln. Selterner, aber das gibt es. Da ist das Abtasten ebenso sinnvoll.

Mayo
Experte
Experte
Beiträge: 460
Registriert: 22. September 2014 20:09

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von Mayo » 5. Mai 2017 14:15

achmed hat geschrieben:
4. Mai 2017 22:38

Können Sie nicht mal ab und zu ein Rechtschreibprogramm über Ihre Texte laufen lassen?
Gönte Ich :D

bamberger
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 6. Juni 2012 18:47

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von bamberger » 5. Mai 2017 15:18

Mayo hat geschrieben:
5. Mai 2017 14:15
achmed hat geschrieben:
4. Mai 2017 22:38

Können Sie nicht mal ab und zu ein Rechtschreibprogramm über Ihre Texte laufen lassen?
Gönte Ich :D
ik lach mier tum und tähmlich

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8279
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Brustkrebsforschung" 2017

Beitrag von Mister Münze » 18. Mai 2017 22:17

Es wird wieder farbig...

FRA2Euro2017Krebs.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast