Arbeitsablauf beim Vatikan

Münzen aus der heiligen Stadt

Moderator: Kai

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 690
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: Arbeitsablauf beim Vatikan

Beitrag von bingo » 26. Mai 2015 17:24

Latest post of the previous page:

Im Sommer kommt wohl noch ein grüner Bestellschein für die Goldmünzen.

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2970
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: Arbeitsablauf beim Vatikan

Beitrag von Doppeltaler » 26. Mai 2015 17:58

bingo hat geschrieben:Im Sommer kommt wohl noch ein grüner Bestellschein für die Goldmünzen.
Ja stimmt, ich wusste nur nicht mehr wann das war. Auf alle Fälle für die Gold- und Silbermünzen.

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4216
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: Arbeitsablauf beim Vatikan

Beitrag von EestiKurt » 2. Juni 2015 00:02

Mal eine kurze Frage an die, die den KMS Vatikanstadt 2015 schon bekommen haben.

Hat sich an der Verpackung irgendwas geändert?

Ich frage mich, weil meine Sendung - Einschreiben - plötzlich als Paket sortiert wird...

cherokee87
Profi
Profi
Beiträge: 742
Registriert: 6. November 2012 13:35

Re: Arbeitsablauf beim Vatikan

Beitrag von cherokee87 » 2. Juni 2015 18:09

Mein KMS 2015 BU (ich sammle Kursmünzen nicht in PP!) plus Coincard sind in bekanntem weißen Umschlag gekommen. Als normales Einschreiben mit Unterschrift.

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2970
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: Arbeitsablauf beim Vatikan

Beitrag von Doppeltaler » 2. Juni 2015 19:03

Das kann ich bestätigen. Die Lieferung für meine Frau war auch in einem weißen Einschreibeumschlag.
Auf meine Lieferung mit PP warte ich noch. Sollte aber demnächst ankommen. Versandbenachrichtigung habe ich ja schon längst,

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4216
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: Arbeitsablauf beim Vatikan

Beitrag von EestiKurt » 2. Juni 2015 19:21

Gut - heute hat sich das Rätsel auch bei mir gelöst. :)

Angekommen im weissen Umschlag. Wahrscheinlich war es der Versandweg, den diese Postsendung genommen hat.

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „Vatikan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste