Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Münzen aus dem Rest der Welt

Moderator: Kai

Antworten
Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8862
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von Mister Münze » 26. Mai 2014 23:19

Material: .9999 Gold
Durchmesser: 32,87 mm
Gewicht: 31,11 g
Preis: 1.187 $

Bis jetzt wurden nur 50 Exemplare geprägt und verkauft. Man erwartet, dass noch weitere Exemplare geprägt werden.
condor.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

österreicher
Insider
Insider
Beiträge: 82
Registriert: 25. Januar 2009 11:51

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von österreicher » 27. Mai 2014 07:29

Hallo,
eine echt schöne Münze und zu dem vor Dir angegebenen Preis würde ich sie sofort kaufen! Aber ich muss Dich beim Preis korregieren.
Der Ausgabepreis beträgt 1186900 $ CLP (Chilenischer Peso).
Der Umrechnungskurs ergibt: 1568,35 Euro.
Also kein Schnäppchen, wenn da nochmals ca. 110 Euro Versand dazukommen.....
Lg,

achmed
Experte
Experte
Beiträge: 494
Registriert: 24. März 2011 17:11

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von achmed » 27. Mai 2014 09:03

sieht sehr schön aus, allerdings vermisse ich eine Wertangabe. Gibt es dafür keine oder handelt es sich hier um eine Medaille? Die mexikanischen Libertads haben auch keine Wertangabe, sind aber Zahlungsmittel. Ist das hier genau so?

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 694
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von bingo » 27. Mai 2014 09:38

Beim Zoll sind dann auch noch 19% Einfuhrumsatzsteuer fällig ...

justas24
Insider
Insider
Beiträge: 94
Registriert: 26. März 2013 19:04

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von justas24 » 27. Mai 2014 10:21

Nein, kein Zoll :no: .
Zolltarifnummer 71189000902
Einfuhrumsatzsteuer: frei :br:
Warenbeschreibung:
gesetzliche Zahlungsmittel als Anlagegold, soweit sie im Verzeichnis der Goldmünzen sind ( vgl. VSF Z 8101 Abs. 83 UAbs.2, Anl.2) oder die einen Feingehalt von mindestens 900 Tausendsteln aufweisen, nach dem Jahr 1800 geprägt wurden und zu einem Preis verkauft werden, der den Offenmarktwert ihres Goldgehaltes um nicht mehr als 80 Prozent übersteigt (§ 25 c Abs.2 Nr. 2 USTG)

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13750
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von Kai » 27. Mai 2014 10:31

justas24 hat geschrieben:Nein, kein Zoll :no: .
Zolltarifnummer 71189000902
Einfuhrumsatzsteuer: frei :br:
Warenbeschreibung:
gesetzliche Zahlungsmittel als Anlagegold, soweit sie im Verzeichnis der Goldmünzen sind ( vgl. VSF Z 8101 Abs. 83 UAbs.2, Anl.2) oder die einen Feingehalt von mindestens 900 Tausendsteln aufweisen, nach dem Jahr 1800 geprägt wurden und zu einem Preis verkauft werden, der den Offenmarktwert ihres Goldgehaltes um nicht mehr als 80 Prozent übersteigt (§ 25 c Abs.2 Nr. 2 USTG)
Denke das ist falsch.
Da kein Nominal aufgeprägt ist ,
gilt sie auch nicht als gesetzliches Zahlungsmittel ;-)
Also 7 % Einfuhrumsatzsteuer - nicht 19 % .....

Wäre es eine Münze würde sie auch 80% über dem reinen Goldwert liegen momentan - also auch hier wieder Einfuhrumsatzsteuer 7%

Aus Chile sind laut Liste nur die 2, 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Pesos Goldmünzen Steuerfrei.

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 694
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von bingo » 27. Mai 2014 10:32

justas24 hat geschrieben:Nein, kein Zoll :no: .
Zolltarifnummer 71189000902
Einfuhrumsatzsteuer: frei :br:
Warenbeschreibung:
gesetzliche Zahlungsmittel als Anlagegold, soweit sie im Verzeichnis der Goldmünzen sind ( vgl. VSF Z 8101 Abs. 83 UAbs.2, Anl.2) oder die einen Feingehalt von mindestens 900 Tausendsteln aufweisen, nach dem Jahr 1800 geprägt wurden und zu einem Preis verkauft werden, der den Offenmarktwert ihres Goldgehaltes um nicht mehr als 80 Prozent übersteigt (§ 25 c Abs.2 Nr. 2 USTG)
Und wie willst du den Zoll überzeugen dass das ein gesetzliches Zahlungsmittel ist, da steht ja nicht mal ein Nominal drauf. Für mich sieht das eher nach einer Medaille aus. Und das mit den 180% wird auch sehr eng ...

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 694
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von bingo » 27. Mai 2014 10:41

starshop-coins hat geschrieben:Also 7 % Einfuhrumsatzsteuer - nicht 19 % .....
Wäre es eine Münze würde sie auch 80% über dem reinen Goldwert liegen momentan - also auch hier wieder Einfuhrumsatzsteuer 7%
Für 7% ist das Dingens zu "billig", da gilt nämlich laut § 12 Absatz 2 UStG: Münzen und Medaillen aus Edelmetallen, wenn die Bemessungsgrundlage für die Umsätze dieser Gegenstände mehr als 250 Prozent des unter Zugrundelegung des Feingewichts berechneten Metallwerts ohne Umsatzsteuer beträgt

achmed
Experte
Experte
Beiträge: 494
Registriert: 24. März 2011 17:11

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von achmed » 27. Mai 2014 10:44

Die mexikanischen Gold-Libertads haben auch keinen Nennwert aufgeprägt, gelten in Mexico trotzdem als Zahlungsmittel und sind deshalb auch in Deutschland von der Umsatzsteuer befreit. Also auch keine 7% Mwst. Da die Münze aber noch nicht in der aktuellen Liste der steuerbefreiten Goldmünzen auftaucht könnte es Schwierigkeiten beim Zoll geben. Vermutlich wird sie in der 2015er Liste dann zu finden sein. Allerdings kann es sein, dass bei dem Verkaufspreis von 2.197,96 US-Dollar die 80%-Marke doch noch überschritten wird, da normalerweise die Frachtkosten dem Warenwert zugerechnet werden. Wenn man also 110 US-Dollar an Fracht dazurechnet, was ich persönlich aber als zu hoch einstufe und auch die Casa de Moneda de chile www.casamoneda.cl nicht bestätigt, und der Goldpreis unter 1280 US-Dollar fällt, dann übersteigt der Preis die 80%-Hürde und man müsste doch Einfuhr-Umsatzsteuer bezahlen.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13750
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von Kai » 27. Mai 2014 10:54

bingo hat geschrieben:
starshop-coins hat geschrieben:Also 7 % Einfuhrumsatzsteuer - nicht 19 % .....
Wäre es eine Münze würde sie auch 80% über dem reinen Goldwert liegen momentan - also auch hier wieder Einfuhrumsatzsteuer 7%
Für 7% ist das Dingens zu "billig", da gilt nämlich laut § 12 Absatz 2 UStG: Münzen und Medaillen aus Edelmetallen, wenn die Bemessungsgrundlage für die Umsätze dieser Gegenstände mehr als 250 Prozent des unter Zugrundelegung des Feingewichts berechneten Metallwerts ohne Umsatzsteuer beträgt
Das hat nichts mit der Einfuhrumsatzsteuer zu tun - die beträgt für Münzen (noch) weiterhin 7%

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 694
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von bingo » 27. Mai 2014 11:09

starshop-coins hat geschrieben:
bingo hat geschrieben:
starshop-coins hat geschrieben:Also 7 % Einfuhrumsatzsteuer - nicht 19 % .....
Wäre es eine Münze würde sie auch 80% über dem reinen Goldwert liegen momentan - also auch hier wieder Einfuhrumsatzsteuer 7%
Für 7% ist das Dingens zu "billig", da gilt nämlich laut § 12 Absatz 2 UStG: Münzen und Medaillen aus Edelmetallen, wenn die Bemessungsgrundlage für die Umsätze dieser Gegenstände mehr als 250 Prozent des unter Zugrundelegung des Feingewichts berechneten Metallwerts ohne Umsatzsteuer beträgt
Das hat nichts mit der Einfuhrumsatzsteuer zu tun - die beträgt für Münzen (noch) weiterhin 7%
Nur wenn sie aus unedlen Metallen sind. Ansonsten gilt die 250% Regelung, siehe UStG, Anlage 2, 54cc).

achmed
Experte
Experte
Beiträge: 494
Registriert: 24. März 2011 17:11

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von achmed » 27. Mai 2014 11:16

Eigentlich zur Zeit sowieso egal, weil die Münze im Moment in Chile nicht gekauft werden kann. Die 50 Stück sind wohl weg. Mal sehen ob weitere nachgeprägt werden. Davon gehe ich mal aus, weil man sicher nicht für 50 Münzen die "dies" hergestellt hat.

justas24
Insider
Insider
Beiträge: 94
Registriert: 26. März 2013 19:04

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von justas24 » 27. Mai 2014 12:42

Die Münze oder Medaille kann man bestellen.

http://tienda.casamoneda.cl/product_inf ... anguage=en

Price USD: $2,197.96 ist sehr hoch. :no: :ire:

achmed
Experte
Experte
Beiträge: 494
Registriert: 24. März 2011 17:11

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von achmed » 27. Mai 2014 16:43

Justas scheint hier Kommentare abzugeben, ohne die vorherigen Kommentare zu lesen. Der Preis wurde vorher schon genannt. Und die Münze kann zur Zeit nicht bestellt werden: Products marked with *** dont exist in desired quantity in our stock. Und die Moneda ist mit *** gemarkt, auch wenn man nur eine Münze in den Warenkorb legt. Auch wenn man im Bestellvorgang weitergeht und sich mit einem account anmeldet ist die Münze "zur Zeit" nicht zu bestellen. Einfach akzeptieren, Justas.

ursus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1881
Registriert: 7. April 2008 11:13
Wohnort: Saarbrücken

Re: Chile: 1 Unze Gold "Condor" 2014

Beitrag von ursus » 27. Mai 2014 20:05

Hallo, Achmed, habe Dir eine PN geschrieben !
ursus

Antworten

Zurück zu „Rest der Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast