2 Euro Monaco 2009 unc.

Münzen aus Monaco

Moderator: Kai

MissMünze
Experte
Experte
Beiträge: 103
Registriert: 10. Juli 2009 15:57

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von MissMünze » 14. Juli 2009 19:52

mitglied1958 hat geschrieben:Meine Vermutung geht dahin, dass anfangs auch über 200 Euro bezahlt werden.

Ich habe mal einige Daten von der 1 Euro Münze 2007 gesammelt.
Ende Januar 2008 wurden fast 200 Euro,
im Februar 2008 knapp unter 90 Euro und
im März 2008 bis etwas über 20 Euro bezahlt.

Ich bin gespannt wie der Verlauf bei der 2 Euro Münze sein wird.

Gruß
Rüdiger

Sehr interessant!
Was lerne ich daraus? Erst einmal abwarten und so in 1-2 Jahren das Münzlein kaufen!

Schon wissenswert, was bei diesen Münzen für eine Gewinnspanne herrscht! Beziehungen nach Monaco müsste man haben!
Andererseits schon witzig. Münzen von "komischen Kleinstaaten" herausgegeben, die ja eigentlich keine Umlaufmünzen sind.
Aber die Minis leben wohl größtenteils vom Briefmarken- und Münzenverkauf!?

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14920
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 14. Juli 2009 20:03

MissMünze hat geschrieben:
mitglied1958 hat geschrieben:Meine Vermutung geht dahin, dass anfangs auch über 200 Euro bezahlt werden.

Ich habe mal einige Daten von der 1 Euro Münze 2007 gesammelt.
Ende Januar 2008 wurden fast 200 Euro,
im Februar 2008 knapp unter 90 Euro und
im März 2008 bis etwas über 20 Euro bezahlt.

Ich bin gespannt wie der Verlauf bei der 2 Euro Münze sein wird.

Gruß
Rüdiger

Sehr interessant!
Was lerne ich daraus? Erst einmal abwarten und so in 1-2 Jahren das Münzlein kaufen!

Schon wissenswert, was bei diesen Münzen für eine Gewinnspanne herrscht! Beziehungen nach Monaco müsste man haben!
Andererseits schon witzig. Münzen von "komischen Kleinstaaten" herausgegeben, die ja eigentlich keine Umlaufmünzen sind.
Aber die Minis leben wohl größtenteils vom Briefmarken- und Münzenverkauf!?
Na von den "Mega" Gewinnspannen sehe ich aber nie was - das sacken sich wohl die ein die diese "Goldstücke" zuerst in die Hände bekommen

mitglied1958
Experte
Experte
Beiträge: 303
Registriert: 13. März 2008 20:05
Wohnort: Peine
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von mitglied1958 » 14. Juli 2009 20:44

Starshop-Coins hat geschrieben:
MissMünze hat geschrieben:
mitglied1958 hat geschrieben:Meine Vermutung geht dahin, dass anfangs auch über 200 Euro bezahlt werden.

Ich habe mal einige Daten von der 1 Euro Münze 2007 gesammelt.
Ende Januar 2008 wurden fast 200 Euro,
im Februar 2008 knapp unter 90 Euro und
im März 2008 bis etwas über 20 Euro bezahlt.

Ich bin gespannt wie der Verlauf bei der 2 Euro Münze sein wird.

Gruß
Rüdiger

Sehr interessant!
Was lerne ich daraus? Erst einmal abwarten und so in 1-2 Jahren das Münzlein kaufen!

Schon wissenswert, was bei diesen Münzen für eine Gewinnspanne herrscht! Beziehungen nach Monaco müsste man haben!
Andererseits schon witzig. Münzen von "komischen Kleinstaaten" herausgegeben, die ja eigentlich keine Umlaufmünzen sind.
Aber die Minis leben wohl größtenteils vom Briefmarken- und Münzenverkauf!?
Na von den "Mega" Gewinnspannen sehe ich aber nie was - das sacken sich wohl die ein die diese "Goldstücke" zuerst in die Hände bekommen
... tja, die Megagewinne sacken natürlich nur die ein, die die Münzen direkt in Monaco von der Ausgabestelle beziehen.
(Damit keine Missverständnis aufkommt, ich gehöre nicht zu dem erlauschten Kreis!)
Ähnlich sah es doch in den vergangenen Jahren bei den Ausgaben von San Marino und dem Vatikan aus ... horrende Preise und Gewinnspannen die bis zum 20ten lagen.
Nur zur Erinnerung: der KMS Vatikan 2002 wurde zum Preis von sage und schreibe 12 € verausgabt und anfangs teilweise für 800 - 900 € verkauft.
Zum Glück musste ich die horrenden Preise nicht zahlen.

Gruß
Rüdiger

herodot78
Experte
Experte
Beiträge: 319
Registriert: 26. Januar 2009 20:00
Wohnort: Berlin-Treptow

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von herodot78 » 15. Juli 2009 02:21

MissMünze hat geschrieben:
Sehr interessant!
Was lerne ich daraus? Erst einmal abwarten und so in 1-2 Jahren das Münzlein kaufen!

Wenn man die Finger still halten kann sollte man das "immer" so machen! Auf der anderen Seite trotzdem aufmerksam sein und die Münzen / KMS herausfiltern, die nie billiger sondern nur teurer werden und damit rechtzeitig am Ball sein! :crazy:

coinboy
Experte
Experte
Beiträge: 481
Registriert: 22. April 2008 18:46
Wohnort: Königstein

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von coinboy » 15. Juli 2009 17:57

herodot78 hat geschrieben:
MissMünze hat geschrieben:
Sehr interessant!
Was lerne ich daraus? Erst einmal abwarten und so in 1-2 Jahren das Münzlein kaufen!

Wenn man die Finger still halten kann sollte man das "immer" so machen! Auf der anderen Seite trotzdem aufmerksam sein und die Münzen / KMS herausfiltern, die nie billiger sondern nur teurer werden und damit rechtzeitig am Ball sein! :crazy:

Die Grace ist ein gutes Beispiel dafür...da ham' anfänglich sicher auch viele gedacht, dass die irgendwann mal wieder billiger wird...letzter Höchstpreis war 900,00 EUR im Etui, der Numisbrief ging sogar wech für 1.368,00 EUR...

herodot78
Experte
Experte
Beiträge: 319
Registriert: 26. Januar 2009 20:00
Wohnort: Berlin-Treptow

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von herodot78 » 16. Juli 2009 16:26

Ha, es gibt die ersten Vorverkäufe bei Ibay: http://cgi.ebay.de/MONACO-2-EURO-2009-O ... tsupported

na denn, ma kucken wohin es so geht bevor die Münze überhaupt draussen ist :ire:

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14920
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 16. Juli 2009 17:03

Mehr als dumm ist sowas - das wird allen die solche Münzen aus den Banken in Monaco holen einen Richtwert geben

Und wieder wird es anfänglich nur horrende Preise geben

Ausgabetag ist der 15.8.

Ab sofort nehme ich unter Vorbehalt Vorbestellungen entgegen - ohne Preisangabe

Bitte per E-mail - nicht per PN - danke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Andilein
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4391
Registriert: 19. Juli 2008 19:59
Wohnort: 85459 Berglern

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Andilein » 16. Juli 2009 19:04

Zur Zeit sieht man ja schon einige interessante Preise in Ebay zum Beispiel bei Eurodiscounter . Die Angebote einzelner Händler unterscheiden sich auch gravierend , sind aber größtenteils unter Ebay . Einfach mal beobachten und dann immer an den Händler unseres Vertrauens in Essen wenden .
:blum:

bernd700
Experte
Experte
Beiträge: 294
Registriert: 14. März 2008 09:26
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von bernd700 » 17. Juli 2009 09:40

Die ersten Vor-Verkäufe der 2 EUR-Münze 2009 erfolgen schon über ebay (aktuell 53,50 EUR für eine 2-EUR-Münze) und über Händler (EUR 44,90 für eine 2-EUR-Münze). Da bekommt man schon einmal ein Gefühl für die Größenordnung.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14920
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 17. Juli 2009 09:51

bernd700 hat geschrieben:Die ersten Vor-Verkäufe der 2 EUR-Münze 2009 erfolgen schon über ebay (aktuell 53,50 EUR für eine 2-EUR-Münze) und über Händler (EUR 44,90 für eine 2-EUR-Münze). Da bekommt man schon einmal ein Gefühl für die Größenordnung.
Na wartet ab wenn jetzt die Masseangebote ;-) auftauchen ....

Zitzero
Experte
Experte
Beiträge: 171
Registriert: 26. Juni 2009 17:52

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Zitzero » 17. Juli 2009 11:27

ne grace kelly dürft das auf keinen fall werden. auflage viel zu hoch, "nur" rollenware, und dann halt eh nur das reguläre albert motiv, dass dann sowieso nochmal im kms kommt. meine meinung....

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14920
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 17. Juli 2009 11:35

Zitzero hat geschrieben:ne grace kelly dürft das auf keinen fall werden. auflage viel zu hoch, "nur" rollenware, und dann halt eh nur das reguläre albert motiv, dass dann sowieso nochmal im kms kommt. meine meinung....
Aber neue Europakarte und neues Motiv - da 2006 ja nur knapp 11.000 ausgegeben wurden sind ja noch nicht alle 2 Euro und Motivsammler bedient

Mal sehen was das wird

Die Münze ist ab sofort in meinem Shop bestellbar

Zitzero
Experte
Experte
Beiträge: 171
Registriert: 26. Juni 2009 17:52

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Zitzero » 17. Juli 2009 11:44

na klar ist die sammelwürdig, aber dass die 1000euro erreichen wird glaube ich auf keinen fall. sowas gibts alle 50jahre mal. (5 mark 1958j)
dann müßte ja der kms abgehen wie schmitz katze, weil die da nochmal in besserer qualität drinsteckt.

naja mal sehen was passiert, vielleicht kommt ja demnächst mal eine 2 euro münze mit caroline von monaco, nachdem ihr der kleiner bruder albert die thronfolge weggeschnappt hat. so als entschädigung. :grins:
auflage 10.000 im etui *träum*

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14920
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 17. Juli 2009 11:49

Na gut das die in den USA keinen Euro haben ;-)

Wer weiss was die da zum Astrojahr jetzt drauf prägen würden :hihi:

Einen MJ beim Moonwalk vielleicht

Und wie der erst abgehen würde :shock:

Mayo

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Mayo » 17. Juli 2009 12:13

Tja, das ist ein Lotteriespiel mit den Preisen.

Ich werde wohl zocken. 140.000 sind verdammt viel.

Wie heist es so schön, No risk no fun :D

Antworten

Zurück zu „Monaco“