2 Euro Monaco 2009 unc.

Münzen aus Monaco

Moderator: Kai

slumpfpapa
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2183
Registriert: 9. Juli 2009 01:42
Wohnort: Frankfurt am Main
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von slumpfpapa » 20. Juli 2009 00:46

Ich habe gerade die neue Infomail von Kai gelesen ... was mosern denn die Leute rum? Ich kann seinen Frust verstehen.

Im Moment kommt ja eine wahre Flut von Händlermails, bei denen sich die Händler mit dem Preis immer mehr unterbieten und dabei ist die Münze ja noch nicht mal verausgabt. Es ist jedesmal dasselbe: In den ersten Vorverkäufen solch interessanter Münzen explodieren die Preise, dann gehts rasant runter auf ein gewisses Nievau. Dann werden die Münzen verausgabt und es entwickelt sich ein neues Preisniveau, entweder darunter (z.B. 1 Euro Monaco 2007) oder auch darüber (z.B. Slowenien RV 2007 oder natürlich auch Grace Kelly 2007).

Aber jeder muß selbst entscheiden, wann er kauft und zu welchem Preis. Ich hasse auch diese "Geiz-ist-geil"-Mentalität, wo man unbedingt den günstigsten Preis erreichen will. Dabei wird dann oft vergessen, was man an einem guten und trotzdem günstigen Stammhändler hat.

Wenn ich diese Münze haben wollte, würde ich sie natürlich bei Kai bestellen. Warum sollte ich wegen vielleicht 5 Euro woanders bestellen und das Risiko eingehen, spät, schlecht oder gar nicht beliefert zu werden ???

Gut's Nächtle!

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14753
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 20. Juli 2009 08:12

Also bei mir wird der Preis nicht mehr fallen (eher wieder steigen) - ich hab die Münzen bestellt und habe einen gewissen Preis bezahlt dafür

Weiter runter gehts nicht bei mir nicht ;-)
Wer jetzt einen billigeren findet oder bei Ebay ein Schnäppchen macht der soll es tun

Mehr Preiskampf mache ich da nicht mit

Und neue Auktionen bei Ebay mit dieser Münze stelle ich auch nicht mehr ein

Wenn andere das machen sollen sie das tun - viele kennen nicht mal ihrne Einkaufspreis oder eine Quelle dafür und versteigern schon wie wild

werner018
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1676
Registriert: 31. März 2008 08:46
Austria

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von werner018 » 20. Juli 2009 08:23

Ich habe mir mal die aktuell bei ebay gelaufenen Auktionen angesehen, da ist das Ergebnis der ersten Woche der Vorverkäufe:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14753
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 20. Juli 2009 14:36

Ab sofort gilt bei mir nur noch Tagespreis :pardon:

Jeder entscheidet selbst ob er für die angebotenen Preise kauft

Ob die Preise steigen oder fallen das wird man bald sehen wenn die GENAUE Auflage bekannt wird ;-)

Sollte der Preis sich im Shop ab und zu ändern - kann ich nichts dafür - ich kaufe nur noch geringe Mengen nach und nach
diese werden aber stündlich heute zu anderen Preisen angeboten - die Überraschung wird perfekt

Leider schade das es Händler gibt die genaueres wissen und dies nicht mitteilen damit der Sammler weiß was los ist :evil:

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14753
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 20. Juli 2009 14:43

Journal de Monaco hat geschrieben:Vu la Constitution ;
Vu l’ordonnance souveraine n° 15.185 du 14 janvier 2002 rendant exécutoire la convention sous forme d’échange de lettres dénommée «Convention Monétaire entre le Gouvernement de la République française, au nom de la Communauté Européenne, et le Gouvernement de Son Altesse Sérénissime le Prince de Monaco» ;

Vu l’ordonnance souveraine n° 15.191 du 17 janvier 2002 autorisant l’émission et la mise en circulation de pièces de monnaie de 0,01, 0,02, 0,05, 0,10, 0,20, 0,50, 1 et 2 euros, modifiée ;

Vu la délibération du Conseil de Gouvernement en date du 24 juin 2009 qui Nous a été communiquée par Notre Ministre d’Etat ;

Avons Ordonné et Ordonnons :

L’article 2 de l’ordonnance souveraine n° 15.191 du 17 janvier 2002, modifiée, susvisée, est ainsi modifié :

Le montant de l’émission s’élève à 6 148 633,12 €. Elle comprend :

............
.........
............

- 143.326 pièces de millésime 2009.

Notre Secrétaire d’Etat, Notre Directeur des Services Judiciaires et Notre Ministre d’Etat sont chargés, chacun en ce qui le concerne, de l’exécution de la présente ordonnance.

Donné en Notre Palais à Monaco, le six juillet deux mille neuf.
Dies ist nicht die endgültige Auflage !!! :ire:

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4741
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von EestiKurt » 20. Juli 2009 16:35

:D

Natürlich nicht.

SO KRUMME ZAHLEN... Und der KMS kommt noch.

Abwarten und nicht ärgern.

Mayo

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Mayo » 21. Juli 2009 09:43

Das was da mit der Münze ab geht ist wirklich nicht gut für unsere Händler in Deutschland.

Wenn man das beobachtet, fragt man sich als Laie, wie kommen die Ersten Preise zustande.

Machen das die Händler in Monaco wo alle anderen ausländischen Händler einkaufen?


Wie will man da als Händler kalkulieren. Da ist ja das Spiel mit dem Feuer sicherer.
Zuletzt geändert von Mayo am 21. Juli 2009 11:55, insgesamt 1-mal geändert.

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4741
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von EestiKurt » 21. Juli 2009 10:22

Als Leihe oder als Laie??

Also das ist Angebot und Nachfrage. Wer vorschnell im Ebay gekauft oder angeboten hat...

Es gibt jedenfalls genug Münzen.

MissMünze
Experte
Experte
Beiträge: 103
Registriert: 10. Juli 2009 15:57

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von MissMünze » 21. Juli 2009 12:52

Dann hoffen wir auch alle mal, dass es wirklich genügend Münzen gibt! Bei der Anzahl der bis jetzt bekannt gegebenen Zahlen dürfte das kein Problem sein, eine oder 2 dieser Dinger zu einem akzeptablen Preis zu bekommen.
Wer natürlich als Erster diese Münze in seiner Sammlung haben will, muss und wird natürlich viel mehr bezahlen müssen.
Gut Ding will Weile haben und ich warte garantiert noch ein Weilchen und glaube, dass die Münze in einigen Monaten um die 20 Euro zu haben ist.

Was natürlich alle interessiert, wie eigentlich der Vertrieb dieser Münzen vonstatten geht. Gem. Musée in Monaco werden die Münzen an Shops und Banken zur Verteilung gegeben. Ja, und ab dann werden private Sammler kaum Chancen haben an diese Münzen zu kommen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Münzen in Rollen untergemischt werden und dann gefunden werden können. Wo möglich als Rückgabegeld beim Einkaufen. Das was sich die EU dort vorstellt, wird einfach nicht passieren, dafür sind die Ausgaben der Kleinstaaten einfach zu gering.
Also verdienen anscheinend wieder einmal einige wenige Großhändler, die die richtige Stelle angebohrt haben.
Vielleicht kann "Cheffe" ja mal in einer ruhigen Minute, ohne nun seine Geschäftsgeheimnisse zu verraten, von diesen Verteilungsmechanismen berichten? :-)

Zitzero
Experte
Experte
Beiträge: 171
Registriert: 26. Juni 2009 17:52

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Zitzero » 21. Juli 2009 13:08

das wird ablaufen wie auf jeder bank auch hier in deutschland. wer ein dickes konto bei der sparkasse mit 500.000 euro hat, bekommt jedes jahr einen karton wein geschenkt zum weihnachtsfest.

das läuft in einer erbmonarchie nicht anders ab. wer da geld hat, hat die "rolle". :D

werner018
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1676
Registriert: 31. März 2008 08:46
Austria

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von werner018 » 21. Juli 2009 14:06

Zitzero, wenn Du bei 500.000 Euro auf der Bank nur einen Karton Wein zu Weihnachten bekommst, ist es Zeit die Bank zu wechseln! :grins:

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14753
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 21. Juli 2009 14:14

werner018 hat geschrieben:Zitzero, wenn Du bei 500.000 Euro auf der Bank nur einen Karton Wein zu Weihnachten bekommst, ist es Zeit die Bank zu wechseln! :grins:

Wer heutzutage 500.000 einfach nur so auf der Bank liegen hat sollte sich andere Gedanken machen glaube ich ;-)

Nicht das er noch Wein mitbringen muss wenn die Bank schliesst :hihi:

Zitzero
Experte
Experte
Beiträge: 171
Registriert: 26. Juni 2009 17:52

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Zitzero » 21. Juli 2009 14:19

werner018 hat geschrieben:Zitzero, wenn Du bei 500.000 Euro auf der Bank nur einen Karton Wein zu Weihnachten bekommst, ist es Zeit die Bank zu wechseln! :grins:
na und die 20.000euro zinsen gibts natürlich noch dazu. ;) prost :ROFL:

Mayo

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Mayo » 22. Juli 2009 15:47

Münze wohl schon ausgegeben :shock:

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14753
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 2 Euro Monaco 2009 unc.

Beitrag von Kai » 22. Juli 2009 15:50

Mayo hat geschrieben:Münze wohl schon ausgegeben :shock:
Ach ??? :hihi:

Antworten

Zurück zu „Monaco“