2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Münzen aus Monaco

Moderator: Kai

Mayo

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mayo » 28. Dezember 2011 13:34

Latest post of the previous page:

Ich habe auf den KMS gehofft. Bisher waren die Gestalter dort aufgeführt.

Leider hat man es mittlerweile auf das Gravuratelier beschränkt. Bei allen Nominalen .... :ire: :no: :no:

Keine Ahnung wer da namentlich für verantwortlich ist. Schade eigentlich.

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8901
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mister Münze » 28. Dezember 2011 22:16

Hier der Preis für das leere Etui -> [ebay=150723450699]Klick[/ebay]

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2974
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Doppeltaler » 28. Dezember 2011 22:21

Unglaublich :shock:

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13785
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Kai » 28. Dezember 2011 23:12

Mister Münze hat geschrieben:Hier der Preis für das leere Etui -> [ebay=150723450699]Klick[/ebay]
Super - Münze einzeln für 229,- und Etui leer für knapp 40 Euro

Top Ergebnis für ebay :br:

KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11158
Registriert: 13. Februar 2008 11:29

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von KME » 30. Dezember 2011 11:38

Nun kennen wir den wahren Verantwortlichen für diese Ausgabepolitik ... :crazy:
Wiener Zeitung hat geschrieben:Münze Österreich veröffentlicht Gedenkmünze
Die Münze Österreich gibt eine neue 2-Euro-Gedenkmünze aus Anlass der Hochzeit von Prinz Albert von Monaco und Charlene Wittstock heraus.
...

mabrie
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2086
Registriert: 18. April 2008 22:43

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von mabrie » 30. Dezember 2011 12:09

KME hat geschrieben:Nun kennen wir den wahren Verantwortlichen für diese Ausgabepolitik ... :crazy:
Wiener Zeitung hat geschrieben:Münze Österreich veröffentlicht Gedenkmünze
Die Münze Österreich gibt eine neue 2-Euro-Gedenkmünze aus Anlass der Hochzeit von Prinz Albert von Monaco und Charlene Wittstock heraus.
...
Es zeigt sich mal wieder, dass die Wahrheit früher oder später immer an das Tageslicht kommt! :grins:

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2974
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Doppeltaler » 30. Dezember 2011 16:12

mabrie hat geschrieben:
KME hat geschrieben:Nun kennen wir den wahren Verantwortlichen für diese Ausgabepolitik ... :crazy:
Wiener Zeitung hat geschrieben:Münze Österreich veröffentlicht Gedenkmünze
Die Münze Österreich gibt eine neue 2-Euro-Gedenkmünze aus Anlass der Hochzeit von Prinz Albert von Monaco und Charlene Wittstock heraus.
...
Es zeigt sich mal wieder, dass die Wahrheit früher oder später immer an das Tageslicht kommt! :grins:
Dann war die Hochzeit bestimmt ein Fake. :shock: Die Ösis hatte halt immer schon einen sehr eigenen Humor. :crazy:

numisfreund
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1339
Registriert: 7. Oktober 2010 13:33
Wohnort: Dortmund

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von numisfreund » 30. Dezember 2011 16:25

Diese Meldung ist ein Beweis dafür, wie verkürzte Schlagzeilen den Inhalt eines ausführlichen Artikels verdrehen können. Im Gesamttext auf der Seite 28 des Amtsblatts Nr. 253 von heute ist der Sachverhalt richtig dargelegt ...:

Kundmachung der Münze Österreich Aktiengesellschaft

Gemäß § 9 Abs. 2 Scheidemünzengesetz 1988, BGBl Nr. 597/1988, in der geltenden Fassung gibt die Münze Österreich Aktiengesellschaft zur Information
der Bevölkerung die Ausgabe einer in allen an der dritten Stufe der Wirtschafts- und Währungsunion teilnehmenden Mitgliedsstaaten als gesetzliches Zahlungsmittel geltenden Münze im Nennwert von 2 Euro durch Monaco aus Anlass der Hochzeit von Prinz Albert und Charlene bekannt.
Die technischen Merkmale dieser Münze entsprechen jenen Eigenschaften, wie sie für die Münzen mit einem Nennwert von 2 Euro in der im „Amtsblatt zur
Wiener Zeitung“ vom 24. Dezember 2001, Seite 26, erschienenen Kundmachung der Münze Österreich Aktiengesellschaft bekannt gemacht wurden. Auch
die Randprägung entspricht der dort für die 2 Euro-Münzen von Monaco kundgemachten Form.
Das äußere Erscheinungsbild der gemeinsamen europäischen Seiten dieser Münze entspricht jenem, das im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ vom 27. Dezember
2006 mit der Kundmachung der Münze Österreich über das Aussehen der neuen gemeinsamen Seite der Münzen mit einem Nennwert von 2 Euro
beschrieben wurde.
Die nationale Seite dieser für den Umlauf bestimmten Gedenkmünze, deren Aussehen tiefer stehend in 1 ½-facher Vergrößerung im Bild dargestellt wird, ist
wie folgt zu beschreiben:
Das Münzinnere zeigt mittig die Porträts von Prinz Albert und Charlene. Darunter sind – eingerahmt von den Zeichen der Münze und des Graveurs – der
Name des Ausgabestaats „MONACO“ und das Ausgabejahr „2011“ eingeprägt.
Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt. 439021

schnuff99
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 26. Februar 2008 08:09
Wohnort: Wien

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von schnuff99 » 31. Dezember 2011 13:25

Hallo,

was bedeuten diese Angaben der Auflagezahlen jetzt eigentlich für die 2 Euro Gedenkmünze 2011

http://www.gouv.mc/Dataweb/jourmon.nsf/ ... 7500551514

Kommt da jetzt noch Rollenware oder ist das eine endgültige Auflagenhöhe? :?:

gruß schnuff99

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8901
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mister Münze » 31. Dezember 2011 14:01

schnuff99 hat geschrieben:Hallo,

was bedeuten diese Angaben der Auflagezahlen jetzt eigentlich für die 2 Euro Gedenkmünze 2011

http://www.gouv.mc/Dataweb/jourmon.nsf/ ... 7500551514

Kommt da jetzt noch Rollenware oder ist das eine endgültige Auflagenhöhe? :?:

gruß schnuff99
147.877 Exemplare wird wohl die endgültige Auflage sein (wenn da nicht noch was kommt, wie bei der 2 Euro-Kursmünze).
- 59.820 BU im Etui
- 7.000 BU im KMS
- ca. 81.057 unc. in Rollen

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2974
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Doppeltaler » 31. Dezember 2011 23:28

Mister Münze hat geschrieben: 147.877 Exemplare wird wohl die endgültige Auflage sein (wenn da nicht noch was kommt, wie bei der 2 Euro-Kursmünze).
- 59.820 BU im Etui
- 7.000 BU im KMS
- ca. 81.057 unc. in Rollen
Da will ich mal hoffen, dass die nicht auf die Idee kommen und doch noch nachprägen. Nicht dass die Hochzeit zu teuer war.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13785
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Kai » 8. Februar 2012 19:51

Für Rollenware sieht die aber echt gut aus :
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mayo

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mayo » 23. Oktober 2012 13:25

Mayo hat geschrieben:Ich bin mir sicher wir werden Preise um die 50 Euro oder tiefer sehen.
Das war im November 2011 :D


Nachdem ja nun die Umlaufware bei 20-25€ angekommen ist, folgt das Etui ihr ziemlich rasch. Bei den heutigen Berechnungen liegen wir unter 70€ . . weiter fallend . .

Ich sollte damit Geld verdienen :D

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2974
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Doppeltaler » 23. Oktober 2012 19:55

Mayo hat geschrieben:
Mayo hat geschrieben:Ich bin mir sicher wir werden Preise um die 50 Euro oder tiefer sehen.
Das war im November 2011 :D


Nachdem ja nun die Umlaufware bei 20-25€ angekommen ist, folgt das Etui ihr ziemlich rasch. Bei den heutigen Berechnungen liegen wir unter 70€ . . weiter fallend . .

Ich sollte damit Geld verdienen :D
Wie teuer war denn deine Kristallkugel? :ROFL: :hihi: :hihi: :ROFL:

Eurohai
Profi
Profi
Beiträge: 576
Registriert: 26. April 2010 17:30

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Eurohai » 23. Oktober 2012 21:16

Mayo hat geschrieben: Ich sollte damit Geld verdienen :D
:hihi: damit kannst du leider kein Geld verdienen, nur Geld sparen, indem du wartest.
Aber wenn du vorhersagen könntest, welche Münze oder welche Aktien in naher Zukunft stark steigen werden, dann wärst du reich.

Ich selbst habe für diese Münze 33 € gezahlt, vor ca. 5 Monaten, da ich dachte, dass Ende wäre 1 Jahr nach Ausgabe erreicht.
Aber gut, "Erfahrung" macht den Meister, bei der nächsten Ausgabe warte ich mal 1 1/2 Jahre :br: :hihi:

meilot
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6181
Registriert: 2. Juli 2009 22:42
Wohnort: Hattingen/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: 2 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von meilot » 23. Oktober 2012 21:35

Ich warte immer noch. :ROFL: :ROFL: :ROFL:

Antworten

Zurück zu „Monaco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast