10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Münzen aus Monaco

Moderator: Kai

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8901
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mister Münze » 22. Juli 2011 18:24

Latest post of the previous page:

Minter1970 hat geschrieben:
starshop-coins hat geschrieben:
österreicher hat geschrieben:Hallo!

Schnell zugreifen :D :D
Beim Tresor aktuell 295 Euro die Münze!!! Also, wer Lust und Laune und das nötige Kleingeld hat soll sich beeilen!!!
Lg,
Na hoffentlich liest Mister Münze das .....
Nee, der Ronny hat es nicht lesen können.....
Aber ich habs gelesen und IHN gleich informiert!
Dafür bin ich Dir auch unendlich dankbar :danke: :danke: :danke:.
Und nun kann ich mich hoffentlich bald glücklicher Besitzer dieser Münze nennen. Danke Holger :danke: :br: :danke: :br:.

slumpfpapa
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2076
Registriert: 9. Juli 2009 01:42
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von slumpfpapa » 23. Juli 2011 12:13

österreicher hat geschrieben:Hallo!

Schnell zugreifen :D :D
Beim Tresor aktuell 295 Euro die Münze!!! Also, wer Lust und Laune und das nötige Kleingeld hat soll sich beeilen!!!
Lg,
Das finde ich wirklich belustigend ... erst kostet die Münze 150 oder 160 Euro und keiner kauft sie.
Dann wird das Angebot kurzerhand verknappt und ein paar Münzen gehen plötzlich für mehrere hundert Euro über den Internet-Ladentisch.
Und jetzt wirkt das Angebot von 295 Euro plötzlich spottbillig und (fast) alle schlagen zu ... ich kann das echt nicht nachvollziehen ... :crazy:

Wenn ich die Münze hätte haben wollen, dann hätte ich sie mir doch gleich gekauft, oder? Warum also erst jetzt?
Für mich ist das absolut kein Schnäppchenpreis! Aber ich will sie ja auch nicht haben ... :grins:

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 695
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von bingo » 23. Juli 2011 13:15

slumpfpapa hat geschrieben:Dann wird das Angebot kurzerhand verknappt und ein paar Münzen gehen plötzlich für mehrere hundert Euro über den Internet-Ladentisch.
Und jetzt wirkt das Angebot von 295 Euro plötzlich spottbillig und (fast) alle schlagen zu ... ich kann das echt nicht nachvollziehen ... :crazy:
Ist doch schön für Dich daß Du immer als richtig machst. Du kaufst nie zu früh und Du kaufst auch nie zu spät. Und in den Urlaub gehst Du auch nicht zur falschen Zeit ;-)

Andere haben nicht so ein glückliches Händchen. Die einen sind im Urlaub und verpassen die Preise unter 200€. Die anderen sehen nicht ein daß sie die "Wucherpreise" der monegessischen Händler (149-200€) zahlen sollen, und warten darauf daß die Münze billiger wird. Und dann gibt es alle die, die erst dann bemerkt haben daß es diese Münze gibt, als die Preise bereits duch die Decke gingen. Auch hier in diesem Forum hat diese Münze ja fast niemanden interessiert, am 5. Juli als die Preise die 200€ nach oben durchbrachen (und die Händler in Monaco fast leergekauft waren) gab es in diesem Thread erst 14 Beiträge.

Minter1970
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2183
Registriert: 9. Juni 2010 16:12
Wohnort: Klein - Davos
Kontaktdaten:

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Minter1970 » 23. Juli 2011 13:36

Hätte wenn und aber.....
wenn,wenn,wenn......!
Wenn ein Eichhörnchen einen Motor und 4 Räder hätte.....würde es den Baum hochfahren! :ROFL:
Ich denke, es ist nie der richtige Zeitpunkt eine Münze sich zuzulegen!
Hat man Glück steigt sie im Preis und im Gegenzug kann es sein, der Preis geht unter Ausgabe!
Ist bissle Glückssache!
Was wurde um die 2 Euro Monaco 2010 Fürst Albert in PP erst ein Hype gemacht!
Jetzt geht sie wieder Richtung Ausgabe ! War jetzt nur ein Beispiel.
Dann kommen diverse Foren,Auktionshäuser,Händler,Ausgabestätten dazu, die den Preis anfangs nach oben lenken.....
Ist einfach bissle ein Ü - Ei geworden das GANZE.
Schönes Wochenende allen
Minter1970

P.S. Den 10 er Wedding 2011 gabs auch schon für 143 Euronen..... :D :D :D

vigo
Profi
Profi
Beiträge: 871
Registriert: 25. Februar 2010 01:33
Wohnort: die schöne Pfalz

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von vigo » 23. Juli 2011 13:59

Minter1970 hat geschrieben:Hätte wenn und aber.....
wenn,wenn,wenn......!
:oops: genau, ich hab den 10er gar nicht beachtet, da es nicht so mein sammelgebiet ist :pardon: also ist schon recht, hätte - wenn und aber -
10 stück gekauft und in den sand gesetzt oder 10 stück gekauft und etwas gewinn gemacht - wenn ich samstags die richtigen zahlen ankreuz hatte ich auch glück -
wer sie sammelt und schon besitzt ist glücklich und die anderen all müssen eben drüber nachdenken - mir fehlt auch noch einiges - aber davon geht die welt nicht unter :gert:
grüße

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8901
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mister Münze » 23. Juli 2011 20:54

slumpfpapa hat geschrieben:Das finde ich wirklich belustigend ... erst kostet die Münze 150 oder 160 Euro und keiner kauft sie.
Dann wird das Angebot kurzerhand verknappt und ein paar Münzen gehen plötzlich für mehrere hundert Euro über den Internet-Ladentisch.
Und jetzt wirkt das Angebot von 295 Euro plötzlich spottbillig und (fast) alle schlagen zu ... ich kann das echt nicht nachvollziehen ... :crazy:

Wenn ich die Münze hätte haben wollen, dann hätte ich sie mir doch gleich gekauft, oder? Warum also erst jetzt?
Für mich ist das absolut kein Schnäppchenpreis! Aber ich will sie ja auch nicht haben ... :grins:
Leider habe ich keine Glaskugel, die mir "damals", als die Münze noch 160 Euro (bzw. 143 Euro ;-)) kostete, voraussagen konnte, dass die Münze mal in solche Preisdimensionen von 600-700 Euro steigen würde. Ich dachte mir, wie sich einige andere auch, dass sie vorerst bei 200 Euro, maximal 300 Euro sich einpendeln wird. Da ich die 2 Euro 2011 aus Monaco haben wollte, habe ich erstmal auf den 10er verzichtet, doch ich wollte ihn schon vor der Preisexplosion (fragt Kai). Nun ist es aber "leider" so gekommen, dass diese Münze so hoch gestiegen ist und deswegen bin ich auch froh, dass ich/wir ;-) sie noch für 295 Euro bekommen konnte(n). Denn ich möchte diese Münze haben :yes: .

slumpfpapa
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2076
Registriert: 9. Juli 2009 01:42
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von slumpfpapa » 24. Juli 2011 23:23

bingo hat geschrieben: Ist doch schön für Dich daß Du immer als richtig machst. Du kaufst nie zu früh und Du kaufst auch nie zu spät. Und in den Urlaub gehst Du auch nicht zur falschen Zeit ;-)
Das wäre schön, ist aber leider nicht so ;-) . Vorallem bei Monaco habe ich meistens (ausser bei Kelly) zuviel Geld bezahlt ... :sorry:
Das Stichwort "Urlaub" ist natürlich ein Argument, woran ich nicht gedacht hatte. Ich wollte es ja auch nur verstehen, deshalb meine Bemerkungen.
bingo hat geschrieben: ... Auch hier in diesem Forum hat diese Münze ja fast niemanden interessiert, am 5. Juli als die Preise die 200€ nach oben durchbrachen (und die Händler in Monaco fast leergekauft waren) gab es in diesem Thread erst 14 Beiträge.
Das war es ja, was ich meinte ... das hat bei mir eben den Eindruck erweckt, dass für viele eine Münze erst interessant ist, wenn sie teuer wird. Und das hätte mit Sammeln nicht mehr so viel zu tun ... :no:
Mister Münze hat geschrieben: ... Da ich die 2 Euro 2011 aus Monaco haben wollte, habe ich erstmal auf den 10er verzichtet, doch ich wollte ihn schon vor der Preisexplosion (fragt Kai)...
Auch dieser Umstand ist für mich absolut nachvollziehbar. Jetzt kann ich auch Deinen Frust :ire: über den Preisanstieg verstehen ... Womöglich hätte ich bei Interesse an beiden Münzen auch erst nur den 2er genommen und würde jetzt auch schön in die Röhre gucken ... :crazy:

Gut, dass wir mal darüber gesprochen haben. :br:

Klaus
Experte
Experte
Beiträge: 185
Registriert: 20. Mai 2008 17:54
Kontaktdaten:

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Klaus » 25. Juli 2011 15:22

Hallo,heute hat der Tresor meine KK für den 10er belastet.
So nun bin ich mal gespannt,ob ich die Münze bekomme.

gruß Klaus

jonie79
Insider
Insider
Beiträge: 57
Registriert: 23. Juni 2011 23:54

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von jonie79 » 27. Juli 2011 20:35

Bei mir wurde auch schon belastet, sonst ist aber nichts zu hören/lesen...

Der Preis fällt ja momentan wieder... Ob das wohl der Trend bleiben wird???

Mayo

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mayo » 27. Juli 2011 21:27

Ich schau mal in meine geliebte Glaskugel.......... :crazy: :shock: :danke: :hihi: :crazy:

Jab, sie sagt der Preis pendelt sich in einigen Monaten etwas oberhalb der Vorgängerausgaben ein. :D

jonie79
Insider
Insider
Beiträge: 57
Registriert: 23. Juni 2011 23:54

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von jonie79 » 28. Juli 2011 20:20

Ich hab heute 2 Briefe von Tresor bekommen, leider auf französisch. Ich glaub aber raus zu lesen (oder zu erahnen), dass sie anscheinend keine für mich haben... :cry:

minx
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 17
Registriert: 22. Dezember 2010 19:16

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von minx » 28. Juli 2011 20:24

jonie79 hat geschrieben:Ich hab heute 2 Briefe von Tresor bekommen, leider auf französisch. Ich glaub aber raus zu lesen (oder zu erahnen), dass sie anscheinend keine für mich haben... :cry:
Wurde die KK denn bereits belastet zuvor?

jonie79
Insider
Insider
Beiträge: 57
Registriert: 23. Juni 2011 23:54

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von jonie79 » 28. Juli 2011 20:26

ja

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8901
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Mister Münze » 28. Juli 2011 20:33

jonie79 hat geschrieben:Ich hab heute 2 Briefe von Tresor bekommen, leider auf französisch. Ich glaub aber raus zu lesen (oder zu erahnen), dass sie anscheinend keine für mich haben... :cry:
Wenn Du magst, kannst Du ja den Brief / die Briefe einscannen und hier posten (vergiss aber nicht Deine privaten Daten unkenntlich zu machen ;-) ). Vielleicht kann jemand französisch und kann es Dir übersetzen.

jonie79
Insider
Insider
Beiträge: 57
Registriert: 23. Juni 2011 23:54

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von jonie79 » 28. Juli 2011 20:50

Hab jetzt schon mit Google-Übersetzer ein wenig gearbeitet. Eindeutig: Nicht mehr verfügbar, 295,-- € werden zurück gebucht...

Im zweiten Brief steht sowas ähnliches

Verwunderlich ist, dass ich zwei Briefe bekommen habe. Hilft aber auch nix...

Sch.....

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13785
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 10 Euro "Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene" 2011

Beitrag von Kai » 28. Juli 2011 20:56

jonie79 hat geschrieben:Hab jetzt schon mit Google-Übersetzer ein wenig gearbeitet. Eindeutig: Nicht mehr verfügbar, 295,-- € werden zurück gebucht...

Im zweiten Brief steht sowas ähnliches

Verwunderlich ist, dass ich zwei Briefe bekommen habe. Hilft aber auch nix...

Sch.....
Na das kennen wir ja aus 2007 ;-)

Antworten

Zurück zu „Monaco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast