10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Münzen aus Monaco

Moderator: Kai

deltanumismatica
Insider
Insider
Beiträge: 52
Registriert: 15. Mai 2010 23:13

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von deltanumismatica » 16. Juni 2014 15:00

Latest post of the previous page:

peri20 hat geschrieben:Habe heute meine Münze für 110€ incl. Versand aus Monaco bekommen!
Für denselben Preis habe ich meine auch bekommen - diese Kondition wirds wohl nicht so schnell wieder geben.. :br: ...nur ärgerlich dass ich zu diesem Zeitpunkt nicht soviel übrig hatte um gleich 2 oder 3 zu bestellen. :sorry: Unter ca. 150 € gibt es schon jetzt nach wenigen Wochen nichts mehr...

a.k.one
Profi
Profi
Beiträge: 511
Registriert: 8. November 2012 14:49

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von a.k.one » 16. Juni 2014 15:36

Heute wurde meine KK von der "MUSEE TIMBRES MONACO" belastet.
Somit wird die Münze in den nächsten Wochen bei mir eintreffen.
Erfreulich, dass ich mal wieder ne Münze direkt bei der Ausgabestelle in Monaco ordern konnte.
Die letzten Jahre versuchte ich dies mehrmals vergeblich.

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4235
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von EestiKurt » 16. Juni 2014 17:36

Na ich denke mal, dies hier ist ein Test.
Die wollen in Monaco wissen, ob sie über das Museum auch was verkaufen können, ohne dass 100te deutsche Sammler anrufen, wo die Bestellung denn bloss bleibt.
Wie 2001 / 2002 und 2004 /2006 geschehen.

a.k.one
Profi
Profi
Beiträge: 511
Registriert: 8. November 2012 14:49

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von a.k.one » 16. Juni 2014 19:23

EestiKurt hat geschrieben:Na ich denke mal, dies hier ist ein Test.
Die wollen in Monaco wissen, ob sie über das Museum auch was verkaufen können, ohne dass 100te deutsche Sammler anrufen, wo die Bestellung denn bloss bleibt.
Wie 2001 / 2002 und 2004 /2006 geschehen.
Ich bin nur mal gespannt, ob es auch möglich ist den KMS 2014 direkt beim Museum zu bestellen.
Mal abwarten.

achmed
Experte
Experte
Beiträge: 469
Registriert: 24. März 2011 17:11

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von achmed » 16. Juni 2014 19:49

EestiKurt hat geschrieben:Na ich denke mal, dies hier ist ein Test.
Die wollen in Monaco wissen, ob sie über das Museum auch was verkaufen können, ohne dass 100te deutsche Sammler anrufen, wo die Bestellung denn bloss bleibt.
Wie 2001 / 2002 und 2004 /2006 geschehen.
Ja, die Statistik der NSA habe ich auch gesehen, dass Hunderte deutsche Sammler beim MTM angerufen haben. Unglaublich, was die Sammler sich alles erlauben. Wo sie doch nur für viel Geld Euromünzen in Monaco kaufen.

Und nun mal ehrlich: Die Monegassen haben einfach gemerkt, dass es nicht mehr so einfach ist, für ein bisschen Silber oder Blech viel Geld zu kassieren. Und deswegen schreiben sie die Sammler wieder per mail oder Post an.

a.k.one
Profi
Profi
Beiträge: 511
Registriert: 8. November 2012 14:49

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von a.k.one » 16. Juni 2014 20:25

achmed hat geschrieben:
EestiKurt hat geschrieben:Na ich denke mal, dies hier ist ein Test.
Die wollen in Monaco wissen, ob sie über das Museum auch was verkaufen können, ohne dass 100te deutsche Sammler anrufen, wo die Bestellung denn bloss bleibt.
Wie 2001 / 2002 und 2004 /2006 geschehen.
Ja, die Statistik der NSA habe ich auch gesehen, dass Hunderte deutsche Sammler beim MTM angerufen haben. Unglaublich, was die Sammler sich alles erlauben. Wo sie doch nur für viel Geld Euromünzen in Monaco kaufen.

Und nun mal ehrlich: Die Monegassen haben einfach gemerkt, dass es nicht mehr so einfach ist, für ein bisschen Silber oder Blech viel Geld zu kassieren. Und deswegen schreiben sie die Sammler wieder per mail oder Post an.
Vielleicht kommen die Verantwortlichen für die Ausgabepolitik so langsam zu Vernunft.
Wenn die Ausgabepreise der Münzen und KMS etwas sinken, so wäre die Ausgabepolitik fast münzsammlerfreundlich.
Mal abwarten, ob es für uns Sammler überhaupt möglich ist den KMS 2014 direkt zu beziehen oder ob diese 10 Euro-Münze eine Ausnahme ist. :pardon:

cpm56
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1422
Registriert: 7. Januar 2012 10:07

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von cpm56 » 16. Juni 2014 20:58

Den KMS direkt zu bestellen wäre ich sogar auch dafür. :yes:
Vorausgesetzt es kommt nicht doch noch Rollenware, insbesondere vom 2er. Dann sollen Sie es vorher mitteilen oder bleiben lassen.

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8545
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von Mister Münze » 16. Juni 2014 21:14

cpm56 hat geschrieben:Vorausgesetzt es kommt nicht doch noch Rollenware, insbesondere vom 2er. Dann sollen Sie es vorher mitteilen oder bleiben lassen.
Vorausgesetzt sie teilen es vorher mit...
Wie war das 2009?
Klick
Erst eine Gesamtauflage von nur 7.000 Stück 2 Euro-Kursmünzen (im KMS) suggerieren und dann wenn viele 2er-Sammler der Vollständigkeit halber den teuren KMS gekauft haben, über 1 Million Kurs-Zweier nachlegen...

achmed
Experte
Experte
Beiträge: 469
Registriert: 24. März 2011 17:11

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von achmed » 16. Juni 2014 23:18

in diesem Zusammenhang empfehle ich mal "Business is Business" von Godley and Creme zu hören.

a.k.one
Profi
Profi
Beiträge: 511
Registriert: 8. November 2012 14:49

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von a.k.one » 17. Juni 2014 15:05

a.k.one hat geschrieben:Heute wurde meine KK von der "MUSEE TIMBRES MONACO" belastet.
Somit wird die Münze in den nächsten Wochen bei mir eintreffen.
Erfreulich, dass ich mal wieder ne Münze direkt bei der Ausgabestelle in Monaco ordern konnte.
Die letzten Jahre versuchte ich dies mehrmals vergeblich.
Heute wurde meine Münze schon geliefert :jubel: .
Die 25 Euro Versandkosten beinhalten wohl einen Expressversand.

Die Verarbeitung (Box+ Etui+Münze) ist absolut tadellos :br: .
Super Qualität.

thomashanni
Profi
Profi
Beiträge: 741
Registriert: 19. November 2009 18:06

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von thomashanni » 18. Juni 2014 16:06

Man bekommt immer noch ein Bestellformular vom Museum wenn man möchte :gert: :gert: :gert: :gert: Das ist ja dann super im Moment

iCoin
Insider
Insider
Beiträge: 79
Registriert: 14. Februar 2012 13:15

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von iCoin » 18. Juni 2014 16:46

thomashanni hat geschrieben:Man bekommt immer noch ein Bestellformular vom Museum wenn man möchte :gert: :gert: :gert: :gert: Das ist ja dann super im Moment
An welche Adresse muss man sich denn für so ein Formular wenden? :-) :-)
mtm@gouv.mc ??

meilot
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5774
Registriert: 2. Juli 2009 22:42
Wohnort: Hattingen/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von meilot » 18. Juni 2014 17:24

iCoin hat geschrieben:
thomashanni hat geschrieben:Man bekommt immer noch ein Bestellformular vom Museum wenn man möchte :gert: :gert: :gert: :gert: Das ist ja dann super im Moment
An welche Adresse muss man sich denn für so ein Formular wenden? :-) :-)
mtm@gouv.mc ??
Richtig!

thomashanni
Profi
Profi
Beiträge: 741
Registriert: 19. November 2009 18:06

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von thomashanni » 19. Juni 2014 10:23

iCoin hat geschrieben:
thomashanni hat geschrieben:Man bekommt immer noch ein Bestellformular vom Museum wenn man möchte :gert: :gert: :gert: :gert: Das ist ja dann super im Moment
An welche Adresse muss man sich denn für so ein Formular wenden? :-) :-)

mtm@gouv.mc ??
genau diese adresse :gert:

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4235
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von EestiKurt » 19. Juni 2014 10:38

iCoin hat geschrieben:
thomashanni hat geschrieben:Man bekommt immer noch ein Bestellformular vom Museum wenn man möchte :gert: :gert: :gert: :gert: Das ist ja dann super im Moment
An welche Adresse muss man sich denn für so ein Formular wenden? :-) :-)
mtm@gouv.mc ??

Ja. Das ist sie.

cpm56
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1422
Registriert: 7. Januar 2012 10:07

Re: 10 Euro "Herakles der Bogenschütze" 2014

Beitrag von cpm56 » 19. Juni 2014 20:07

Und die Formulierung der Bitte um ein Formular in deutsch, französisch, englisch oder Esperanto? :oops:

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „Monaco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast