Aktuelle Gold- und Silberpreise

Für alles was nicht in andere Foren passt

Moderator: Kai

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2974
Registriert: 23. Januar 2011 23:18
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Doppeltaler » 18. September 2013 07:49

Latest post of the previous page:

Für alle Goldsammler: Der Goldpreis wird wieder, pünktlich zur 100,- Euro Ausgabe, interessant (969,88€/ 1oz.tr). Wollen wir mal auf weiter sinkenden Kurs hoffen. :br:
Bei diesem Kurs kostete die 100,- Euro Ausgabe 541,33 brutto.

Mayo

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Mayo » 18. September 2013 20:17

Was auch immer passiert ist, es geht steil aufwärts. :crazy:

mabrie
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2120
Registriert: 18. April 2008 22:43
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von mabrie » 18. September 2013 20:24

Mayo hat geschrieben:Was auch immer passiert ist, es geht steil aufwärts. :crazy:
Simple drei Buchstaben sind die Erklärung: Fed

Mayo

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Mayo » 18. September 2013 20:25

Hab es grad auch gelesen. Drei kleine Buchstaben . . :?

mabrie
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2120
Registriert: 18. April 2008 22:43
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von mabrie » 18. September 2013 20:29

Mayo hat geschrieben:Drei kleine Buchstaben . . :?
Hmm, genau genommen sind es aber ein großer Buchstabe und nur zwei kleine Buchstaben. :-(

mabrie
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2120
Registriert: 18. April 2008 22:43
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von mabrie » 19. September 2013 17:47

Hier wird es bestätigt: Ultralockere Fed treibt Goldpreis in die Höhe

Vielleicht sollte ich mich zukünftig als Analyst betätigen? :crazy:

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2974
Registriert: 23. Januar 2011 23:18
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Doppeltaler » 3. Dezember 2013 08:05

Der Goldpreis fällt momentan und das gefällt mir sehr (aktuell 902,86 EUR/Oz.Tr.). Angst habe ich da nur vor Herrn Schäuble, der auf die Idee kommen könnte, die Strafgebühr bei einem geringen Goldpreis noch einmal zu erhöhen.

Minter1970
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2199
Registriert: 9. Juni 2010 16:12
Wohnort: Klein - Davos
Kontaktdaten:
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Minter1970 » 3. Dezember 2013 12:59

Doppeltaler hat geschrieben:Der Goldpreis fällt momentan und das gefällt mir sehr (aktuell 902,86 EUR/Oz.Tr.). Angst habe ich da nur vor Herrn Schäuble, der auf die Idee kommen könnte, die Strafgebühr bei einem geringen Goldpreis noch einmal zu erhöhen.

Hmmmmm......kann ich nicht teilen diese Meinung!
Meine erworbenen Goldmünzen verlieren halt auch an Wert!
Und warum sollte Herr Dr. Schäuble daran denken die Gebühr zu erhöhen???
Im Zuge der Mehrwertsteuer - Erhöhung für Silbermünzen nimmt unser Staat doch einen Haufen mehr ein!

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14129
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Kai » 3. Dezember 2013 13:41

Minter1970 hat geschrieben:
Doppeltaler hat geschrieben:Der Goldpreis fällt momentan und das gefällt mir sehr (aktuell 902,86 EUR/Oz.Tr.). Angst habe ich da nur vor Herrn Schäuble, der auf die Idee kommen könnte, die Strafgebühr bei einem geringen Goldpreis noch einmal zu erhöhen.


Im Zuge der Mehrwertsteuer - Erhöhung für Silbermünzen nimmt unser Staat doch einen Haufen mehr ein!
Die Erhöhung gilt für MÜNZEN generell - nicht nur für Silbermünzen !!!

Wer das so in die Luft gesetzt hat .....

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2974
Registriert: 23. Januar 2011 23:18
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Doppeltaler » 4. Dezember 2013 11:33

Minter1970 hat geschrieben:
Doppeltaler hat geschrieben:Der Goldpreis fällt momentan und das gefällt mir sehr (aktuell 902,86 EUR/Oz.Tr.). Angst habe ich da nur vor Herrn Schäuble, der auf die Idee kommen könnte, die Strafgebühr bei einem geringen Goldpreis noch einmal zu erhöhen.

Hmmmmm......kann ich nicht teilen diese Meinung!
Meine erworbenen Goldmünzen verlieren halt auch an Wert!
...
Ich kann deinen Unmut nachvollziehen. Aber denk bitte auch an die folgenden Goldausgaben. Die sind dann wieder günstiger. Und dann kommen vielleicht auch mehr Sammler in den Genuss, sich welche leisten zu können, was den Wert dann auch wieder erhöhen könnte (Angebot-Nachfrage).

mabrie
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2120
Registriert: 18. April 2008 22:43
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von mabrie » 19. Januar 2014 10:17

Die Bundesbank bereitet sich auf die Prägung der künftigen Goldmünzen vor:
Reserven: Bundesbank löst Golddepot in Paris auf

Die Bundesbank holt große Teile ihrer Goldreserven schrittweise zurück nach Deutschland. 32 Tonnen Gold stammen der "Welt am Sonntag" zufolge aus einem Lager in Paris. Demnach will die Bundesbank das Depot in der französischen Hauptstadt endgültig schließen.

Berlin/Frankfurt am Main - Im Zuge des Rücktransports großer Goldmengen nach Deutschland will die Bundesbank ihr Lager in Paris einem Zeitungsbericht zufolge vollständig auflösen. 32 der bisher 37 zurückgeholten Tonnen des Edelmetalls stammten aus dem Depot in der französischen Hauptstadt, schreibt die "Welt am Sonntag" ("WamS"). Dort solle das Lager nicht mehr weiterbestehen. Die übrigen fünf Tonnen kamen den Angaben zufolge aus den New Yorker Depots der US-Zentralbank Fed.

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hatte den Wert der bis zum Jahresende 2013 aus dem Ausland verlagerten Goldbestände im Dezember auf 1,1 Milliarden Euro beziffert. Anfang des vergangenen Jahres hatte die Bundesbank angekündigt, bis 2020 insgesamt fast 700 Tonnen deutsches Gold zurückzuholen. Dann soll rund die Hälfte der knapp 3400 Tonnen an Goldreserven in Deutschland lagern. Das Edelmetall ging vor allem in den 1950er und 1960er Jahren als Bezahlung hoher deutscher Außenhandelsüberschüsse in den Besitz der Bundesbank über.

Nach Informationen der "WamS" sollen die Barren aus dem Keller der Fed auf den Standard "London Good Delivery" umgeschmolzen werden. Mitarbeiter überwachten dies anhand von Listen, damit dasselbe Gold in den Barren enthalten bleibe. Im Fall der Transporte aus Paris sei ein Umschmelzen nicht nötig, weil die Barren bereits die gewünschte Form hätten. Deshalb sei der Großteil des inzwischen zurückgeholten Goldschatzes auch zügiger aus Frankreich gekommen. Im laufenden Jahr sollen die Transporte aus dem Lager in New York stark zunehmen.

Das Schmelzen der Barren wäre dem Bericht zufolge nicht zwingend nötig, es ermögliche aber eine "ultimative Echtheitsprüfung" neben der üblichen Untersuchung mit Ultraschall und Röntgengerät. Das solle eine zusätzliche vertrauensbildende Maßnahme. Über die Kosten schweigt die Bundesbank.

Bisher habe es keinerlei Grund für Beanstandungen gegeben, heißt es der Zeitung zufolge bei der Bundesbank, Gewicht und Reinheitsgrad der Goldbarren stimmten mit den Büchern überein. Nun sehe man sich für größere Transportmengen gerüstet: 2014 sollen 30 bis 50 Tonnen aus New York kommen.

nck/dpa
Quelle: SpiegelOnline

Nun wissen wir auch, warum der "Ausgabeaufschlag" der Goldmünzen ab 2011 verdoppelt wurde. ;-)
Irgendwer muss schließlich die Kosten für den Transport und die Umschmelzerei übernehmen! :grins:

Buchstabienchen
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 8. August 2013 15:18
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Buchstabienchen » 21. Januar 2014 01:14

Ach, 30 - 50 Tonnen aus den USA sollen zurückgeholt werden??? Bin gespannt, ob das klappt :grins:

rene
Profi
Profi
Beiträge: 1588
Registriert: 20. Oktober 2008 17:58
Wohnort: Ingelheim

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von rene » 31. Oktober 2014 14:18

Warum fallen Gold und Silber gerade so stark? Hat irgendjemand Gold und Silber auf den Markt geschmissen ? :gert: :?:

cpm56
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1455
Registriert: 7. Januar 2012 10:07
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von cpm56 » 31. Oktober 2014 18:22

Ja, ich Anfang dieser Woche... :oops: :ROFL:

Harry56
Experte
Experte
Beiträge: 299
Registriert: 2. Januar 2010 12:16
Germany

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Harry56 » 31. Oktober 2014 18:28

Und Bernd Lucke zur Gewinnmaximierung.
Hat natürlich Euro dafür genommen keine DM.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/w ... 34839.html

Andilein
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4391
Registriert: 19. Juli 2008 19:59
Wohnort: 85459 Berglern

Re: Aktuelle Gold- und Silberpreise

Beitrag von Andilein » 31. Oktober 2014 20:35

cpm56 hat geschrieben:Ja, ich Anfang dieser Woche... :oops: :ROFL:
Der könnte auch von mir sein..... :hi:

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast