World Money Fair 2011 Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Messen, Börsen und sonstige Termine - coin-events

Moderator: Kai

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9663
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

World Money Fair 2011 Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Mister Münze » 9. März 2010 18:31

World Money Fair Berlin GmbH hat geschrieben:Vielen Dank!
Nach dem großen Erfolg der diesjährigen World Money Fair, bei der wir erneut einen großen Besucherzulauf verzeichnen konnten, bedanken wir uns bei allen Ausstellern und Fachbesuchern und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen in Berlin. Der Termin steht fest: 28. - 30. Januar 2011.
Wem die Zeit bis dahin zu lang wird, registriert sich jetzt für das numismatische Ereignis des Spätsommers in Stuttgart. Vom 18. - 19. September 2010 organisiert die World Money Fair Berlin GmbH, unterstützt durch den Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V., ein weiteres Messe-Highlight. Nutzen auch Sie die Stuttgarter Münzen-Messe für eine erfolgreiche Präsentation.

Ehrengast der World Money Fair 2011
Mint of Poland

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9663
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Mister Münze » 29. Oktober 2010 18:38

World Money Fair Berlin GmbH hat geschrieben:Das Rahmenprogramm der World Money Fair
Während der weltweit größten Münzenmesse vom 28. bis 30. Januar 2011 in Berlin erwartet Aussteller und Besucher ein hochkarätiges Begleitprogramm.

Schon einen Tag vor der offiziellen Messeeröffnung, also am 27. Januar 2011 lädt das renommierte Auktionshaus Fritz Rudolf Künker zur 6. Berlin-Auktion im Saal Estrel, bei der erstklassige numismatische Objekte und Sammlungen zur Versteigerung kommen. Bitte informieren Sie sich unter unserer Rubrik "Terminplanung" bzw. unter http://www.kuenker.de über die präzise Zeitplanung zu diesem besonderen Ereignis.

Ebenfalls am 27. Januar 2011 findet die Fachkonferenz Technik Forum statt, die dem internationalen Fachpublikum vorbehalten ist. Hier tauschen sich Techniker, Zulieferer und Produktionspartner über neueste Lösungen und Verfahren der Münzenherstellung aus. Interessierte Konferenzbesucher aus Münzstätten und Industrie können sich jetzt registrieren lassen.

Am Eröffnungstag der Messe präsentieren im Rahmen des World Money Fair Media Forum international führende Münzprägestätten ihre aktuellen Münzprogramme. Sammler und interessierte Besucher sind herzlich willkommen. In der Zeit von 10.30 bis 14.00 Uhr präsentieren voraussichtlich 16 internationale Münzprägestätten ihre aktuellen Münzenprogramme und berichten über ihre Neuentwicklungen und zukünftigen Projekte. Ein Termin, den Sie sich unbedingt vormerken sollten! Bitte beachten Sie, dass alle Vorträge in englischer Sprache gehalten werden.

Bitte informieren Sie sich auf unserer Website regelmäßig über den aktuellen Stand der Planung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Netz und natürlich vor Ort!

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9663
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Mister Münze » 29. Oktober 2010 18:40

World Money Fair Berlin GmbH hat geschrieben:Ehrengast 2011 - Mint of Poland
Münzen aus Polen – ein ästhetischer Hochgenuss

Spätestens mit seinem 2004 vollzogenen Beitritt in die Europäische Union, gerät Polen verstärkt in den Fokus des internationalen Münzsammlermarktes. Die wechselvolle politische Geschichte des Landes, die in den vergangenen Jahrhunderten vor allem von den Nachbarstaaten Russland, Deutschland und Österreich, aber längere Zeit auch von schwedischen Einflüssen geprägt war, hat zu einer besonders vielfältigen und historisch interessanten Münzlandschaft beigetragen.

Bis heute ist die traditionsreiche polnische Münze dem 1766 vom polnischen König Stanislaw August Poniatowski formulierten Anspruch, die weltweit schönsten Münzen prägen zu wollen, treu geblieben. Vielfältige internationale Auszeichnungen, u.a. für die 2-Zloty-Münze als “The most beautiful circulation coin in the world” (2006), bestätigen die Exzellenz der in Warschau tätigen Designer und Graveure.

Als Ehrengast der kommenden 40. World Money Fair präsentiert die Mint of Poland ein breites Spektrum ihrer numismatischen Schätze. Ein Genuss, den Sie nicht versäumen sollten!

silberclown
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 29. Oktober 2010 17:25

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von silberclown » 29. Oktober 2010 19:56

ich habe gehört, daß es für diese Messe ein sogenanntes EARLY BIRD - Ticket geben soll, womit man da VOR DER MASSE hereinkommt... stimmt das und wo bekommt man das ... und was kostet das?

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14776
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Kai » 29. Oktober 2010 20:58

silberclown hat geschrieben:ich habe gehört, daß es für diese Messe ein sogenanntes EARLY BIRD - Ticket geben soll, womit man da VOR DER MASSE hereinkommt... stimmt das und wo bekommt man das ... und was kostet das?
Sowas bekommt man auf fast jeder größeren Messe oder Börse.

In Berlin an der Kasse zu erwerben.

Kostet dort aber 50 Euro soweit ich weiss.

Allerdings weiß ich gerade nicht ob es dort nur für gewerbliche Besucher gedacht ist.

mfm-2006
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 22. November 2008 21:08
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von mfm-2006 » 29. Oktober 2010 21:24

Ich kann Kai nur zustimmen...

Ist auf der WMF nur als Ticket für "Fachbesucher" gedacht.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14776
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Kai » 9. Dezember 2010 10:07

World Money Fair hat geschrieben:Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Aussteller,

in nur einem Monat startet in Berlin die 40. World Money Fair. Vermutlich sind auch Sie schon mit der einen oder anderen Vorbereitung für dieses numismatische Großereignis beschäftigt.

Im Vorfeld Ihres Berlin-Besuchs möchten wir Sie deshalb noch auf ein ganz besonderes Ereignis aufmerksam machen: Heute, am 9. Dezember, wird im weltweit renommiertesten Münzkabinett des Bode-Museums die großartige Ausstellung „Goldgiganten“ eröffnet. Vielleicht gelingt es Ihnen, sich im Umfeld der Messe für einen kurzen Museumsbesuch freizumachen. Ein Besuch der architektonisch einzigartigen Berliner Museumsinsel mit einem Blick auf das ganz „große Gold“ lohnt sich ganz gewiss!

Seien Sie dabei, wenn sich alles um geprägte Edelmetalle und einzigartige numismatische Schätze dreht. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Organisationsteam
der World Money Fair



Goldrausch im Bode-Museum
Muenzen_bild.jpg
links: Maple Leaf, Kanada, 2007, Gold 100.000 g, 530 mm, Privatbesitz
Mitte: Wiener Philharmoniker, 2004, Gold 31.000 g, 370 mm, Österreichische Nationalbank, Geldmuseum
rechts: Fürstentum Siebenbürgen, Fürst Michael Apafi (1661-1690), 100 Dukaten 1677, Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums, Wien

Das Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin und das Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums Wien nehmen den explodierenden Goldpreis und Run auf das begehrte Edelmetall zum Anlass für eine gemeinsame Ausstellung.
Seit dem 9. Dezember 2010 werden in den Ausstellungsflächen des Münzkabinetts neben exquisiten Münzen und Medaillen aus Gold auch außergewöhnlich große und schwere Goldprägungen von der Antike bis zur Gegenwart präsentiert. Die Palette der "Goldgiganten" reicht von römischen Goldmedaillons des 3. Jahrhunderts über die Portugalöser und Dukatenmultipla der Neuzeit bis hin zu den Anlagegoldmünzen der Gegenwart. Viele der offenbarten Schätze aus dem Wiener Münzkabinett werden erstmals außerhalb der eigenen Räume gezeigt. Hinzu kommen prominente Leihgaben der Österreichischen Nationalbank und aus vielen anderen internationalen Sammlungen.

Ganz besondere Highlights der Ausstellung stellen darüber hinaus die beiden größten und schwersten Goldmünzen der Welt dar: Der 1.000 Unzen Feingold (31,103 Gold-Kilo) schwere "Big Phil" aus Österreich (Wiener Philharmoniker 2004) und die "One Million" - Münze aus Kanada, 2007 mit 100 Kilo Gold geprägt und erst in diesem Jahr für über 3,2 Millionen Euro verauktioniert. So viel spektakulär großes Gold ist kaum an einem Ort zu bewundern!


Mehr Informationen finden Sie unter http://www.smb.museum.de. Die Ausstellung ist Mo. bis So. von 10.00-18.00 Uhr geöffnet. Vom Hotel Estrel benötigen Sie etwa 25 Auto-Minuten bis zum Bode-Museum.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9663
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Mister Münze » 9. Dezember 2010 17:50

Hier der Hallenplan.
:hi:

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9663
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Mister Münze » 9. Dezember 2010 17:51

Und hier die Ausstellerliste.
:hi:

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9663
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Mister Münze » 9. Dezember 2010 18:16

Kai, wo stehst Du denn?

seber
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 23. August 2008 13:38

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von seber » 9. Dezember 2010 19:03

Mir ist auch aufgefallen das die Luxemburger nachdem die auf der letzten WMF gar nichts mehr verkauft haben auch nicht mehr auf der WMF 2011 vertreten sind, den Stand hat jetzt die Mincovna Kremnica.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14776
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Kai » 9. Dezember 2010 19:19

Mister Münze hat geschrieben:Kai, wo stehst Du denn?
Eigentlich wieder dort wo ich letztes Jahr auch stand - so hab ich es beauftragt.

Die arbeiten sicher noch am Hallenplan.

Oder warten das ich die Rechnung bezahle ;-)

Laut Ausstellerliste ist der Platz aber vergeben.

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9663
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Mister Münze » 9. Dezember 2010 22:42

Neu auf der WMF 2011 ist, dass der Raum rechts vom Eingang auch genutzt wird. Diese Stände H1 - H81 sind aber in der Ausstellerliste noch nicht vergeben.

Mir auch aufgefallen: Leider ist die Eesti Pank nicht vertreten.
Zuletzt geändert von Mister Münze am 20. Dezember 2010 20:28, insgesamt 1-mal geändert.

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9663
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Mister Münze » 12. Dezember 2010 20:57

Auch nächstes Jahr wird es wieder den Münzen-Passport für 10,00 Euro geben, den man mit verschiedenen Münzen und Stempeln verschiedener Nationen füllen kann.
World Money Fair hat geschrieben:Eine runde Sache

Am Freitag, den 28. Januar 2011 startet – zum sechsten Mal in Berlin – die
40. World Money Fair. Seien Sie dabei, wenn sich internationale Münz-prägestätten und hochkarätige Münzenhändler, Zulieferer und begeisterte Numismatiker im Estrel Convention Center austauschen.

Ein numismatisches Wochenende der Extraklasse. Bis Sonntag, den 30. Januar 2011, erwarten Sie Highlights wie die Erstausgabe von Sonder- und Gedenkmünzen, zahlreiche Gewinnspiele und attraktive Sonderaktionen.

Schauen, handeln und fachsimpeln – genießen Sie die Vielfalt des Angebots und den Austausch mit versierten Fachhändlern und Sammlerfreunden.

Selbstverständlich erhalten Sie mit dem Kauf einer Eintrittskarte den Aus-stellungskatalog der World Money Fair 2011 gratis.

Im aktuellen Münz-Passport (gegen eine Schutzgebühr von 10,00 € an den Eintrittskassen erhältlich) können Sie sich während Ihres Ausstellungsrundgangs eine interessante Sammlung internationaler Münzen zusammen stellen. Es erwarten Sie 2011 zum größten Teil andere Nominale als in den Vorjahren und auch aktuelle Münzen aus dem Prägejahr 2011 – eine hochwertige Geschenkidee auch für Ihre Freunde und Partner!

World Money Fair am letzten Januar-Wochenende 2011.
Ein Termin, den Sie sich vormerken sollten!

Wir sind zu den folgenden Öffnungszeiten für Sie da:
Freitag 28.01.2011 10 bis 18 Uhr
Samstag 29.01.2011 10 bis 18 Uhr
Sonntag 30.01.2011 10 bis 16 Uhr

Eintrittspreise:
[col]Tageskarte|7 Euro, inkl. MwSt.[/col][col]Dauerkarte|10 Euro, inkl. MwSt.[/col][col]Händlerkarte zur Vorbörse|50 Euro, inkl. MwSt.[/col]

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 14776
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:
Germany

Re: World Money Fair Berlin 28. bis 30. Januar 2011

Beitrag von Kai » 20. Dezember 2010 10:39

Nun ist es raus unser Tisch ist in der neuen Halle

H 68-71

Antworten

Zurück zu „Messen, Börsen und Ereignisse“