Windows 10

Messen, Börsen und sonstige Termine - coin-events

Moderator: Kai

Antworten
ursus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1881
Registriert: 7. April 2008 11:13
Wohnort: Saarbrücken

Windows 10

Beitrag von ursus » 30. Juli 2015 13:49

Hallo, : :jubel: :jubel:
seit gestern Abend ist mein Computer , nach einer mehr als 2,5 stündigen Installation, mit Windows 10 "infiziert".
Bisher kann ich nur "Positives" feststellen. Lediglich das Virenprogramm "Kaspersky Internet Security 2015" wollte sich nicht kompatibel zeigen. Ein Anruf bei Kaspersky und eine sofortige Mail mit einem "neuen update" sorgte innerhalb kurzer Zeit wieder für wirksamen Schutz. Dabei wurde das Virenprogramm "Defender 10" automatisch eliminiert. Für weitere wertvolle Tipps bin ich "offen" und dankbar. :danke:
ursus

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4362
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: Windows 10

Beitrag von EestiKurt » 30. Juli 2015 15:34

Also bei mir hat es auch so insgesamt 2 Stunden gedauert, bis ich alles so hatte, wie ich es "schön" finde.

Es wird sicher noch "Kinderkrankheiten" haben, aber es läuft ansich prima.

Das tolle: Du machst 2 Fenster auf - und es zieht nicht!

vigo
Profi
Profi
Beiträge: 866
Registriert: 25. Februar 2010 01:33
Wohnort: die schöne Pfalz

Re: Windows 10

Beitrag von vigo » 4. August 2015 20:54

hi,
ich warte noch,
dauert ja alles eine weile, bis juli 2016 kann man das upgrade ja auch installieren, werd also erstmal einige rückmeldungen abwarten, so ganz sicher bin ich mir noch nicht....

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2974
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: Windows 10

Beitrag von Doppeltaler » 5. September 2015 22:25

Ich werde auch noch abwarten.

cherokee87
Profi
Profi
Beiträge: 772
Registriert: 6. November 2012 13:35

Re: Windows 10

Beitrag von cherokee87 » 5. September 2015 23:28

Ich habe jetzt seit einer Woche Windows 10 installiert. Es läuft (bisher) alles problemlos. Sogar leicht schneller, speziell Office. Etwas gewöhnungsbedürftig ist allerdings das "neue" App-Fenster. Ich werde mich schon reinfummeln.

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8862
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Windows 10

Beitrag von Mister Münze » 5. September 2015 23:34


meilot
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6116
Registriert: 2. Juli 2009 22:42
Wohnort: Hattingen/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Windows 10

Beitrag von meilot » 5. September 2015 23:52

Mister Münze hat geschrieben:Infos und Tipps an die Windows 10-Nutzer:

Windows 10 aufgedeckt: Hier schnüffelt es, so schalten Sie das ab
Danke für die interessanten Infos :br:

Ich bleibe vorerst bei Win 7. ;-)

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4362
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: Windows 10

Beitrag von EestiKurt » 6. September 2015 03:50

Ja ja ja. OK. Microsoft sammelt Daten. Sogar Kai sammelt Daten. :) Jeder sammelt irgendwie Daten.

Trotzdem mag ich Windows 10.

Ich verwende Edge eh nicht.
In Estland gibt es keine Cortana.
Und der Standort eines Desktop-Computers ist eh immer derselbe.

Werbung? Dafür habe ich AddStop. Und bei Browsern, wo der nicht funktioniert, sage ich NEIN.

Und mal ehrlich. Die Daten werden von MILLIARDEN von Leuten gesammelt. Genau auf DICH zu kommen, ist fast unmöglich. Es sei denn, man geht über die IP Adresse. Und bei der ist es absolut egal, welches Programm Du verwendest: sie wird gesendet. Auch wenn Du sie verschlüsseln würdest.

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4362
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: Windows 10

Beitrag von EestiKurt » 6. September 2015 03:53

Übrigens: ich habe als Startseite diese Windows 8 variante hingebastelt... Also wie gehabt.

frankielee91
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2025
Registriert: 11. April 2008 16:55
Wohnort: Erfurt

Re: Windows 10

Beitrag von frankielee91 » 6. September 2015 10:12

meilot hat geschrieben:
Ich bleibe vorerst bei Win 7. ;-)
Ich auch, ich sehe auch gar keinen Grund zu wechseln.
Bei allem was ich bisher über Windows 10 gelesen habe ist nicht ein einziger Punkt dabei den ich
für mich als wechselwerten Vorteil betrachten würde.

meilot
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6116
Registriert: 2. Juli 2009 22:42
Wohnort: Hattingen/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Windows 10

Beitrag von meilot » 6. September 2015 13:35

@Eestikurt:

Du hast natürlich recht, wir geben viel zu viel Daten von uns preis. Ob bewußt oder unbewußt, meist jedoch freiwillig. :crazy:

Der Grund weshalb ich vorerst bei Win 7 bleibe ist, dass ich unter Win 7 einen virtuellen Pc betreiben kann. Dieser virtuelle Bereich ist für mich sehr vorteilhaft, neuere Windows Verisonen haben diese Option nicht mehr, leider!

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4362
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: Windows 10

Beitrag von EestiKurt » 6. September 2015 15:43

Weisst Du, es ist natürlich auch etwas, was viele aufregt.

MEINE Daten - Gott ach Gott...

Im gleichen Atemzug steht da dann einer neben Dir, der einem Bekannten - für die Umwelt gut hörbar - sein Leben am Telefon erzählt.

Jetzt die Preisfrage. Wer ist gefährlicher? Der Agent in Palo Alto der Daten - meist anonymisiert - von ein- oder mehr Millionen Menschen hat (und tatsächlich nur Werbung schickt, was an sich ja noch nicht schlimm sein muss) oder die Person neben einem, die "Wissenswertes" aus erster Hand erfährt?

Und oh - guck da - ein Auto zu gewinnen. Gleich mal die Adresse und die Telefonnummer auf eine Teilnahmekarte - und in die Box damit!
Alles voll? Macht nichts - die Adresse wird gut mitlesbar auf einem Tisch draufgekritzelt - egal, wer neben einem steht.

Die Frage "zu viel" Daten... nun, natürlich ist es - wenn ich Interesse habe - natürlich von Vorteil, wenn ich Angebote bekomme, die mich tatsächlich interessieren (könnten). Statt anonym die Supermarktflyer kiloweise halt genau ein Prospekt mit schönen Medünzen (regt ja den Kreislauf eines Münzsammlers an)... Oder tatsächlich eine Reise auf die Bouvet-Insel .... Eiswürfel inclusive.

Ich bin der Meinung, dass wir uns zurzeit unter Wert verkaufen. Soll heissen, die BILD schreibt was und wir regen uns so drüber auf, dass der Absatz der BILD für die nächsten zwei Wochen gesichert ist.
Spione spionieren??? Krass. Griechenland braucht Geld? Niet möchlich! Deutschland arbeitet mit den USA zusammen? Jesses!
Strauss hat für die USA spioniert... HIMMEL!! (gegen Hitler spionert...)

OK gehört nicht alles zu Windows 10 - Verzeihung. Passt aber ins Bild...

meilot
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6116
Registriert: 2. Juli 2009 22:42
Wohnort: Hattingen/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Windows 10

Beitrag von meilot » 6. September 2015 15:53

EestiKurt hat geschrieben:...... OK gehört nicht alles zu Windows 10 - Verzeihung. Passt aber ins Bild...
Wie Recht Du doch hast!!! :grins:

Antworten

Zurück zu „Messen, Börsen und Ereignisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste