10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Alle Infos über deutsche Münzen aus allen Prägestätten

Moderator: Kai

KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11293
Registriert: 13. Februar 2008 11:29
Germany

10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von KME »

Prägestätte: D
Ausgabe: 12.02.2015

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 10096
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von Mister Münze »

wikipedia hat geschrieben:Dornröschen ist ein Märchen (ATU 410). Es steht in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm ab der 1. Auflage von 1812 an Stelle 50 (KHM 50) und geht durch mündliche Weitergabe über Marie Hassenpflug auf Charles Perraults La belle au bois dormant (Die schlafende Schöne im Wald) zurück. Bei Perrault erschien es 1697 in Contes de ma Mère l’Oye und vorher 1696. Ludwig Bechstein übernahm das Märchen in sein Deutsches Märchenbuch als Das Dornröschen (1845 Nr. 63, 1853 Nr. 52).

Mehr...

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... Beauty.jpg

KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11293
Registriert: 13. Februar 2008 11:29
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von KME »

BMF hat geschrieben:
2014-06-04-PM-gedenkmuenze-dornroeschen.jpg
10-Euro-Gedenkmünze „Dornröschen“

Die Bundesregierung beschloss am 4. Juni 2014, im Februar 2015 eine 10-Euro-Gedenkmünze „Dornröschen“ herauszugeben. Dies ist die vierte Ausgabe einer im Jahr 2012 begonnenen sechsjährigen Serie, bei der pro Jahr die Emission einer Münze zum Thema „Grimms Märchen“ vorgesehen ist.
Die Bildseite zeigt das schlafende Dornröschen. Die Wertseite zeigt eine Adlerdarstellung, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „D“ © Bundesministerium der Finanzen

Den Auftakt der Serie bildete die am 14. Juni 2012 erschienene 10-Euro-Münze „200 Jahre Grimms Märchen“ mit einem Doppelportrait der Brüder Grimm. 2013 und 2014 folgten die Münzen „Schneewittchen“ bzw. „Hänsel und Gretel“. In den kommenden Jahren sollen auf den Münzen der Serie weitere Motive aus den „Kinder-und Hausmärchen“ der Brüder Grimm dargestellt werden. Die erste Ausgabe des ersten Bandes dieser Märchensammlung erschien am 20. Dezember 1812.

Dazu erklärt das Bundesministerium der Finanzen:

Der Entwurf stammt von der Künstlerin Marianne Dietz, Berlin.
In der Begründung der Jury für die Entscheidung heißt es:

„Die Verfasserin legte einen ausgewogenen plastischen Entwurf vor, der durch seine einfühlsame Kontrastierung der zum Märchen gehörenden Attribute das Geschehen spiegelt. Ohne sich einer übertriebenen historisierenden Darstellung zuzuwenden, wird eine der wohl typischsten Szenen aus „Dornröschen“ dargestellt. Die im Zentrum schlafend dargestellte weibliche Figur wird in angenehmer Form von einer klug gewählten Typografie und pflanzlichem Ornament gerahmt, getragen von Sensibilität und Natürlichkeit.
Der Adler auf der Wertseite zeigt sich als ein der Bildseite adäquat gestaltetes Hoheitszeichen, das in ähnlicher Weise wie die Figur der Bildseite plastisch feingliedrig durchformt ist und Würde ausstrahlt.“

Die Bildseite zeigt das schlafende Dornröschen.

Die Wertseite zeigt eine Adlerdarstellung, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „D“ des Bayerischen Hauptmünzamtes, München, die Jahreszahl 2015 sowie die zwölf Europasterne.

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

„EIN HUNDERTJÄHRIGER TIEFER SCHLAF“.

Die Gedenkmünze soll in zwei Prägequalitäten und Legierungen geprägt werden: In Stempelglanzqualität aus einer Kupfer-Nickel-Legierung (CuNi25) mit einem Gewicht von 14 Gramm sowie in der höherwertigen Spiegelglanzqualität aus einer Legierung von 625 Tausendteilen Silber und 375 Tausendteilen Kupfer mit einem Gewicht von 16 Gramm. Die Münze in Spiegelglanzqualität ist durch die Aufprägung „SILBER 625“ besonders gekennzeichnet.

Es ist vorgesehen, die Gedenkmünze im Bayerischen Hauptmünzamt, München, prägen zu lassen und sie im Februar 2015 auszugeben.
(50.19 KiB) 323-mal heruntergeladen

ursus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2162
Registriert: 7. April 2008 11:13
Wohnort: Saarbrücken
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von ursus »

:D :D , nach 100 Euro Lorsch jetzt die zweite Münze, die mir "richtig gut gefällt".
ursus

KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11293
Registriert: 13. Februar 2008 11:29
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von KME »

BADV hat geschrieben:Grimms Märchen "Dornröschen"

Am 13. März 2014 entschied eine siebenköpfige Jury den Wettbewerb zur Gestaltung einer 10-Euro-Gedenkmünze für das Jahr 2015. Zu diesem einstufigen Wettbewerb wurden 15 Künstlerinnen und Künstler eingeladen. Prämiert und zur Ausführung empfohlen wurde der Entwurf der in Berlin ansässigen Medailleurin Marianne Dietz.
10Dornroeschen1.jpg
1. Preis:

Verfasserin: Marianne Dietz, Berlin
Fotograf: Hans-Joachim Wuthenow, Berlin

Die Verfasserin legte einen ausgewogenen plastischen Entwurf vor, der durch seine einfühlsame Kontrastierung der zum Märchen gehörenden Attribute das Geschehen spiegelt. Ohne sich einer übertriebenen historisierenden Darstellung zuzuwenden, wird eine der wohl typischsten Szenen aus „Dornröschen“ dargestellt. Die im Zentrum schlafend dargestellte weibliche Figur wird in angenehmer Form von einer klug gewählten Typografie und pflanzlichem Ornament gerahmt, getragen von Sensibilität und Natürlichkeit.
Der Adler auf der Wertseite zeigt sich als ein der Bildseite adäquat gestaltetes Hoheitszeichen, das in ähnlicher Weise wie die Figur der Bildseite plastisch feingliedrig durchformt ist und Würde ausstrahlt.

Randschrift: EIN HUNDERTJÄHRIGER TIEFER SCHLAF
Künstlerkürzel XY=Signatur Marianne Dietz
(61.15 KiB) 286-mal heruntergeladen
10Dornroeschen2.jpg
2. Preis:

Verfasser: Carsten Wolff, Frankfurt/Main

Der Entwurf setzt „Dornröschen“ in Form einer märchenhaften Arabeske um, indem er die Dornenhecke über die ganze Bildfläche ranken lässt. Bei näherer Betrachtung werden die Silhouetten der schlafenden Schönen und des nahenden Prinzen gewahr. In die Struktur verwoben sind auch die Motive der schlafbringenden Spindel und der dornigen Rose. Die Gesamtkomposition überzeugt durch eine in sich stimmige und wohlproportionierte Gestaltung. Die Darstellung der Wertseite zeigt mit ihrem märchenhaften Adler eine innige Verbindung zur Bildseite, die Figur ist in ihrer lebendigen Symmetrie sehr würdig.
(67.68 KiB) 286-mal heruntergeladen
10Dornroeschen3.jpg
3. Preis:

Verfasser: Bastian Prillwitz, Berlin

Die Jury würdigt die symbolische Reduktion der Bildseite auf wesentliche Motive des Märchens. Dabei überzeugt einerseits die mit knappen Strichen erzielte märchenhafte Eleganz des schlafenden Mädchens und andererseits der erzählende Rahmen, der vom Dornenzweig zur kantigen Silhouette des Schlosses wird.
Der Adler greift zwar diese Impulse der Bildseite nicht unbedingt auf, erscheint dafür aber sehr würdevoll. Insgesamt lobt die Jury die sehr gute handwerkliche Ausfertigung und gelungene inhaltliche Fokussierung der Arbeit.
(57.22 KiB) 286-mal heruntergeladen

Doppeltaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 3091
Registriert: 23. Januar 2011 23:18
Wohnort: Stäbelow
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von Doppeltaler »

Die Münze gefällt mir auch sehr gut.
Platz zwei hat keinen Adler sondern einen Phoenix und der Drittplatzierte Adler sieht sehr ängstlich aus.

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 10096
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von Mister Münze »

Doppeltaler hat geschrieben:Platz zwei hat keinen Adler sondern einen Phoenix
Und eine Randstab-Beschädigung. :shock:
Die erste Münze, bei der schon der Entwurf eine "Fehlprägung" ist. :D

Doppeltaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 3091
Registriert: 23. Januar 2011 23:18
Wohnort: Stäbelow
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von Doppeltaler »

Mister Münze hat geschrieben:
Doppeltaler hat geschrieben:Platz zwei hat keinen Adler sondern einen Phoenix
Und eine Randstab-Beschädigung. :shock:
Die erste Münze, bei der schon der Entwurf eine "Fehlprägung" ist. :D
Das nenne ich Mut zur Lücke. Ein vorgesehenes Fluchtportal für den Phoeonix. :hihi:

cpm56
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1515
Registriert: 7. Januar 2012 10:07
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von cpm56 »

Da hatte wohl jemand Hunger? :hihi:

martin2007
Experte
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 28. Mai 2008 16:53
Wohnort: Dortmund

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von martin2007 »

--------------------><------------

numisfreund
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1509
Registriert: 7. Oktober 2010 13:33
Wohnort: Dortmund
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von numisfreund »

martin2007 hat geschrieben:--------------------><------------
was will uns dieser Beitrag sagen??? :-(

Doppeltaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 3091
Registriert: 23. Januar 2011 23:18
Wohnort: Stäbelow
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von Doppeltaler »

numisfreund hat geschrieben:
martin2007 hat geschrieben:--------------------><------------
was will uns dieser Beitrag sagen??? :-(
Eine Fehlprägung in der Strichlinie? :crazy:

mabrie
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2470
Registriert: 18. April 2008 22:43
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von mabrie »

numisfreund hat geschrieben:
martin2007 hat geschrieben:--------------------><------------
was will uns dieser Beitrag sagen??? :-(
Da dieser Beitrag gestern um 18:03 Uhr MESZ verfasst wurde, wollte martin2007 wohl ausdrücken,
dass Argentinien ( --------------------> ) erfolgreicher als Belgien ( <------------ ) beim gerade begonnenen Viertelfinalspiel der Fußball-WM sein wird.

deltanumismatica
Insider
Insider
Beiträge: 54
Registriert: 15. Mai 2010 23:13

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von deltanumismatica »

mabrie hat geschrieben:
numisfreund hat geschrieben:
martin2007 hat geschrieben:--------------------><------------
was will uns dieser Beitrag sagen??? :-(
Da dieser Beitrag gestern um 18:03 Uhr MESZ verfasst wurde, wollte martin2007 wohl ausdrücken,
dass Argentinien ( --------------------> ) erfolgreicher als Belgien ( <------------ ) beim gerade begonnenen Viertelfinalspiel der Fußball-WM sein wird.


Hoffentlich wirds mit Deutschland gegen Brasilien heute was...?

Mir hat der 2 Entwurf am besten gefallen....na ja ......

Erinnere mich noch an das französische Dornröschen aus 2003 (mittlerweile richtig teuer...).

KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11293
Registriert: 13. Februar 2008 11:29
Germany

Re: 10 Euro "Grimms Märchen: Dornröschen" 2015

Beitrag von KME »

BADV hat geschrieben:
dr.jpg
Erstausgabepreis der 10-Euro-Sammlermünze „Dornröschen“ aus der Serie „Grimms Märchen“

Anlässlich der offiziellen Erstausgabe der 10-Euro-Sammlermünze „Dornröschen“ aus der Serie „Grimms Märchen“ in Silber 625 in Spiegelglanzqualität am 12. Februar 2015 erklärt das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV):
Der Verkaufspreis für die 10-Euro-Sammlermünze „Dornröschen“ aus der Serie „Grimms Märchen“ aus Silber (625 Silber/ 375 Kupfer) und in Spiegelglanzqualität beträgt bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) 18,50 Euro.
(57.24 KiB) 107-mal heruntergeladen

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste