20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Alle Infos über deutsche Münzen aus allen Prägestätten

Moderator: Kai

frankielee91
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1948
Registriert: 11. April 2008 16:55
Wohnort: Erfurt

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von frankielee91 » 9. Juli 2016 17:24

Latest post of the previous page:

Ist es bei Euch eigentlich möglich, diesen Acrylblock mit normalem Kraftaufwand aus dieser Plastikumhüllung heraus zu bekommen ?
Bei mir ist das so eng daß dies fast ein Ding der Unmöglichkeit ist, ich habe es bisher nur 1x geschafft und dabei die Plastikhülle schon leicht beschädigt.
:?

walter
Insider
Insider
Beiträge: 75
Registriert: 8. Dezember 2009 16:18

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von walter » 10. Juli 2016 10:42

Das ist bei mir auch so.
Ein paar gehen furchtbar streng.Andere wiederum sitzen ganz locker.

Grüße aus der Oberpfalz
von
Walter

Boris2010
Profi
Profi
Beiträge: 739
Registriert: 27. Februar 2011 15:10

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von Boris2010 » 10. Juli 2016 11:23

Bei mir passt es ganz gut. Das sind wohl Schwankungen vom zusammenkleben.

cherokee87
Profi
Profi
Beiträge: 763
Registriert: 6. November 2012 13:35

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von cherokee87 » 12. Juli 2016 13:46

Ich habe heute meine Nachtigallen bekommen. :jubel:
Unterschiedliche Münzzeichen, was schon mal lobenswert ist. :br:
Im Gegensatz zur Linde vom letzten Jahr. Und meine Verpackungen sind alle sehr leichtgängig. Sowohl die, wie schon erwähnte, unsägliche schwarz bedruckte Hülle als auch der Acrylblock selbst. Ich bin zufrieden. :happy:

frankielee91
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1948
Registriert: 11. April 2008 16:55
Wohnort: Erfurt

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von frankielee91 » 12. Juli 2016 18:22

cherokee87 hat geschrieben: Und meine Verpackungen sind alle sehr leichtgängig.
Ich habe mein Etui heute zwecks Umtausch zurück geschickt - ich hätte die Plastikhülle wohl komplett aufschneiden müssen um an den Acrylblock zu gelangen, so eng war das ganze.
Davon abgesehen gefällt mir die Verpackung im Original deutlich weniger als auf den Fotos, warum hat man z.B. die Beschriftung nicht
direkt auf den Acrylblock gedruckt, bei den Federn ging das doch auch ?
Alles in allem wäre mir ein ganz normales Etui (ähnlich wie bei den Blättern) jedenfalls lieber gewesen.

Andilein
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4358
Registriert: 19. Juli 2008 19:59
Wohnort: 85459 Berglern

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von Andilein » 12. Juli 2016 19:56

Ich kann nicht sagen das etwas schwer geht oder nicht passt. Aber anfreunden kann ich mich mit diesem Acrylblock nicht wirklich und der Umkarton ist mir zu bieder.

ursus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1800
Registriert: 7. April 2008 11:13
Wohnort: Saarbrücken

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von ursus » 12. Juli 2016 22:37

:D Meine Münze, und es ist sogar "eine A",
ist auch heute eingetroffen. Ich mag nicht meckern ! Denn wenn ich die Münze betrachten will, lege ich sie ja doch unter die Lupe. Da zeigt sie sich recht wohl gelungen. Und die Zertifikate kann ich problemlos auf der Blockunterseite ablegen.
Auch der kostenlose Acrylblock , mit der "schwarzen Nachtigall" und der ansprechend gestaltete Präsentationsschuber finden meine Zustimmung. Welch furchtbare Verpackungen durfte/musste ich mir schon in meinem "langen Sammlerleben", für viel "Kohle", andrehen lassen.
Ich finde diese moderne Form allemal besser als die "langweilige, unstabile Holzkiste der Blätter des Deutschen Waldes".

ursus

euroking
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: 8. Februar 2013 13:18

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von euroking » 14. Juli 2016 11:49

Heute kam meine Münze an.
Das ganze Aufmachung gefällt mir sehr gut, außer :

1.Kein Platz für Zertifikate
2.Ist euch aufgefallen dass die Echtheitszertifikate keine Nummerierung mehr haben, vorher stand zum Beispiel :

Limitierte Auflage
Nummer : 061590 / 200000

Wies jemand wieso ?

:D :?: :D

Doppeltaler
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2972
Registriert: 23. Januar 2011 23:18

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von Doppeltaler » 14. Juli 2016 13:26

Abgesehen vom Etui Problem finde ich mittlerweile die 20 Euro Gold Ausgabe durch die 50 Euro Zwangsabgabe völlig überteuert. Ich werde diese Serie nict bis zum Ende sammeln. Dafür habe ich nicht genügend Geld übrig.

aton
Profi
Profi
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Oktober 2011 09:11

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von aton » 25. Juli 2016 13:46

euroking hat geschrieben:Heute kam meine Münze an.
Das ganze Aufmachung gefällt mir sehr gut, außer :

1.Kein Platz für Zertifikate
2.Ist euch aufgefallen dass die Echtheitszertifikate keine Nummerierung mehr haben, vorher stand zum Beispiel :

Limitierte Auflage
Nummer : 061590 / 200000

Wies jemand wieso ?

:D :?: :D
Zu 1.) Ich habe bei der Umverpackung des Acrylblockes ausreichend Platz, so dass ich das Zertifikat hinter die Münze schieben konnte. Ist denke auch für die weiteren 5 Zertifikate ausreichend Platz vorhanden. Die Zertifikate haben genau die Größe, um jeweils hinter den Münzen Platz zu finden. Wird bei den letzten Zertifikaten dann sicher ne Fummelei, aber sie sind sicher verpackt.

Mayo
Profi
Profi
Beiträge: 551
Registriert: 22. September 2014 20:09

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von Mayo » 5. August 2016 09:18

Hallo,

heute kam Werbung über eine privat bemalte Nachtigall.

Gut für den Rest der Münzen.

Mayo

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4275
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von EestiKurt » 5. August 2016 16:44

Die Bordsteinschwalbe unter den Medünzen.

frankielee91
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1948
Registriert: 11. April 2008 16:55
Wohnort: Erfurt

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von frankielee91 » 11. August 2016 11:14

Jetzt gibt es eine Alternative zum Acrylblock für die Unterbringung:

Leuchtturm-Etui

mabrie
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2029
Registriert: 18. April 2008 22:43

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von mabrie » 11. August 2016 11:33

Nun fehlt noch so ein Kästchen für die Unterbringung aller 6 Vogel-Münzen von 2016 bis 2021 unabhängig von der Prägestätte.

euroking
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: 8. Februar 2013 13:18

Re: 20 Euro "Heimische Vögel - Nachtigall" 2016

Beitrag von euroking » 14. März 2017 16:32

Schlechte Qualität von Mūnzkapsel.
Meine Kapsel ist wie von selbst aufgegangen und die Mūnze
ist am Boden gelandet.
Der Rand ist eingeschlagen, Sammlerwert = 0.
Bin stinksauer, passierte so was noch jemandem ?


:ire: :ire: :ire:

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast