2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Belgische Münzen

Moderator: Kai

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13530
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von Kai » 8. April 2015 11:33

Ausgabe nur in Coincard (70.000) und im BU Satz (30.000)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

euromunten
Insider
Insider
Beiträge: 87
Registriert: 10. Februar 2013 17:15

Re: 2,5 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von euromunten » 8. April 2015 11:38

Dann eben so wenn es mit der "2 EURO-Münze" nicht geht.
Zuletzt geändert von euromunten am 8. April 2015 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

bingo
Profi
Profi
Beiträge: 691
Registriert: 21. Mai 2008 19:13

Re: 2,5 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von bingo » 8. April 2015 12:13

Jetzt fehlt noch ein Bild der Nominalseite :-)

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13530
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 2,5 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von Kai » 8. April 2015 12:54

Es wird wieder eine wallonische und eine flämische Seite geben.
Von Fehlprägungen ist noch nichts bekannt ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13530
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von Kai » 8. April 2015 18:14

Und eine 10 Euro Silber Münze zum Thema :
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 8545
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2,5 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von Mister Münze » 8. April 2015 19:23

euromunten hat geschrieben:Dann eben so wenn es mit der "2 EURO-Münze" nicht geht.
Davon hab ich ja schon am 13. März berichtet ;-)

euromunten
Insider
Insider
Beiträge: 87
Registriert: 10. Februar 2013 17:15

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von euromunten » 9. April 2015 11:20

Dann eben so. Auf jeden Fall wurde die wundersame Brotvermehrung bei der 2 EURO-Münze gestoppt. Das haben wir bei der "Roten-Kreuz-Münze" im letzten Jahr gesehen. Ich sammle die 2,5 EURO-Münze nicht.

Andilein
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4347
Registriert: 19. Juli 2008 19:59
Wohnort: 85459 Berglern

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von Andilein » 9. April 2015 20:27

Keine schlechte Idee mit 2,5, aber die 10 € sagt mir mehr zu, was das Motiv betrifft.

KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11100
Registriert: 13. Februar 2008 11:29

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von KME » 18. Mai 2015 12:37

KBM hat geschrieben:
25euro2015coincardWaterloo.jpg
10euroenargent2015Waterloo2.jpg
10euroenargent2015Waterloo.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13530
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von Kai » 20. Mai 2015 21:20

wacc3.jpg
wacc1.jpg
water1.jpg
water2.jpg
water3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

numisfreund
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1262
Registriert: 7. Oktober 2010 13:33
Wohnort: Dortmund

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von numisfreund » 20. Juni 2015 18:55

Neuigkeiten aus dem niederländischen Münzenforum munthunter.nl zur 2 1/2 -€-Münze Belgiens zur "Schlacht bei Waterloo" in der Coincard:

Ursprünglich sollte diese Coincard ja bekannterweise mit einer 2-€-Gedenkmünze ausgestattet worden sein. Bereits produzierte und bestückte Coincards mussten wegen der Stornierung der Ausgabe vernichtet werden. Daraufhin sollen lt. o.a. Quelle mangels Masse nur Coincards in der wallonischen (französischen) Variante ausgegeben werden, bei der die Münze mit der Bildseite oben aus der Karte fühlbar herausragt. Zur Erinnerung: Bei der "Roten-Kreuz-2CC" gab es beide Varianten (flämisch / wallonisch).

Nachdem wochenlang nur wallonische Ausgaben ausgeliefert wurden, gab es nun eine Lieferung an einen niederländischen Händler, bei der die Münzen "falsch herum" in die wallonische Ausgabe eingelegt wurden, also mit der Wertseite sichtbar im "ausgebeulten" Teil der Coincardhülle. Es handelt sich also nicht um eine flämische Variante.

Fehlverpackungen? Absicht? Eine Variante für Sammler???

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13530
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von Kai » 20. Juni 2015 19:47

Bevor die belgische Münzprägestätte das bestätigt ,
wäre ich vorsichtig ....
Ich habe vor einigen Tagen schon mehrere angeblich flämische Karten gesehen,
wo die Münze offensichtlich selbst gedreht wurde.

Ich bekomme morgen eine Nachlieferung ,
mal sehn ob sich das bestätigt.

numisfreund
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 1262
Registriert: 7. Oktober 2010 13:33
Wohnort: Dortmund

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von numisfreund » 20. Juni 2015 20:09

Kai hat geschrieben:Bevor die belgische Münzprägestätte das bestätigt ,
wäre ich vorsichtig ....
Ich habe vor einigen Tagen schon mehrere angeblich flämische Karten gesehen,
wo die Münze offensichtlich selbst gedreht wurde.

Ich bekomme morgen eine Nachlieferung ,
mal sehn ob sich das bestätigt.
Bei einer echten flämischen Variante müsste ja die "Plastikhüllenausbeulung" auf der flämischen Seite sein ... eine Drehung der Münze alleine reicht da ja wohl nicht!

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13530
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von Kai » 20. Juni 2015 20:11

numisfreund hat geschrieben:
Kai hat geschrieben:Bevor die belgische Münzprägestätte das bestätigt ,
wäre ich vorsichtig ....
Ich habe vor einigen Tagen schon mehrere angeblich flämische Karten gesehen,
wo die Münze offensichtlich selbst gedreht wurde.

Ich bekomme morgen eine Nachlieferung ,
mal sehn ob sich das bestätigt.
Bei einer echten flämischen Variante müsste ja die "Plastikhüllenausbeulung" auf der flämischen Seite sein ... eine Drehung der Münze alleine reicht da ja wohl nicht!
Wieviele soll ich dir gedreht morgen vorlegen ?
Es ist kein großer Aufwand - Münze UND Plastik zu drehen.

Kai
Administrator
Administrator
Beiträge: 13530
Registriert: 13. Februar 2008 11:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: 2,5 & 10 Euro "Schlacht von Waterloo" 2015

Beitrag von Kai » 22. Juni 2015 15:43

Die KMB hat mir gerade bestätigt,
das es beide Versionen gibt.

Antworten

Social Media

   

Zurück zu „Belgien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast