Der Euro für Estland

Estnische Münzen

Moderator: Kai

KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11183
Registriert: 13. Februar 2008 11:29
Germany

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von KME » 6. Januar 2011 16:12

Latest post of the previous page:

ee.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Minter1970
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2199
Registriert: 9. Juni 2010 16:12
Wohnort: Klein - Davos
Kontaktdaten:
Germany

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von Minter1970 » 6. Januar 2011 16:23

Dann mal ran an den Online - Shop in Estonia. Danke KME für die schnelle Info.

Eurohai
Profi
Profi
Beiträge: 576
Registriert: 26. April 2010 17:30

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von Eurohai » 6. Januar 2011 20:08

Abos oder irgendwas anderes verstecktes geht man da doch nicht ein oder? Kein Werbespam in den Monaten danach oder Münzen die man nicht bestellt hat? Frage nur nach, weil die AGBs auf english ja doch etwas "viel" und ein wenig "schwammig" bzw. schwerer Verständlich sind.

Minter1970
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2199
Registriert: 9. Juni 2010 16:12
Wohnort: Klein - Davos
Kontaktdaten:
Germany

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von Minter1970 » 6. Januar 2011 21:22

Eurohai hat geschrieben:Abos oder irgendwas anderes verstecktes geht man da doch nicht ein oder? Kein Werbespam in den Monaten danach oder Münzen die man nicht bestellt hat? Frage nur nach, weil die AGBs auf english ja doch etwas "viel" und ein wenig "schwammig" bzw. schwerer Verständlich sind.
Also ich habe schon 2 mal in Estland bestellt ( 25 krooni coin "The Estonian History") uns es hat bisher alles immer reibungslos geklappt! Ob noch was nachkommt..... ich denke mal nicht!

Eurohai
Profi
Profi
Beiträge: 576
Registriert: 26. April 2010 17:30

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von Eurohai » 6. Januar 2011 21:45

und die Adresse gibt man doch dann in "freeform adress" an? Muss man da noch mal "germany" drunter schreiben?

Was mir auch aufgefallen ist, die nächste Porto Stufe liegt bei 250 gr.
Ich habs nun so gemacht 6 mal alles bis auf die 50ct (5x), dann komm ich auf 249,72 gr. aber da ist ja nur das Gewicht der Münzen, nicht das von der Verpackung mit drin. Machen die das???

Minter1970
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2199
Registriert: 9. Juni 2010 16:12
Wohnort: Klein - Davos
Kontaktdaten:
Germany

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von Minter1970 » 6. Januar 2011 22:26

Hmmmm.....auf das Gewicht habe ich jetzt nicht geachtet!
Und in das Adressfeld habe meine Adresse und Germany eingegeben.Und bis jetzt kam immer alles an.... :-)

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4469
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von EestiKurt » 7. Januar 2011 00:01

Eurohai hat geschrieben:also ich hab mir mal ne Karte von Estland auf Wikipedia angeguckt und ein zweites Fenster mit dem Entwurf geöffnet und verglichen, da seh ich irgendwie nichts von Russland.

Also der ganz genaue Verlauf im Südosten, da fehlen ein zwei Kurven. Aber Gott, was hat der zu Meckern. Einige russisch-sprachige Esten benehmen sich, als gehöre Estland zu Russland... Siehe Narva.

Die sollen sich daraushalten.

Eurohai
Profi
Profi
Beiträge: 576
Registriert: 26. April 2010 17:30

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von Eurohai » 7. Januar 2011 13:33

Also was mir nur auffällt ist das dort nur das Gewicht der Münze berechnet wird, ohne verpackung. Kommt man dann mit den Münzen auf ein Gewicht von 249,72 g. dann liegt die Porto Stufe bei 3,11 € oder so und ab 250 g. geht sie auf 5,** € wie wollen die das also mit 0,28 g. verpacken.

Aber andererseits es ist ja die Eesti Post also müssen die das ja abschicken und das werden sie dann wohl auch.

KME
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11183
Registriert: 13. Februar 2008 11:29
Germany

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von KME » 15. Januar 2011 17:23

Süddeutsche Zeitung hat geschrieben:Euromünzen provozieren Moskau
Ein heikles Stück Metall

Von Oliver Bilger
Die neuen estnischen Euro-Geldstücke sollen die Landesgrenzen zeigen. Doch das stimme gar nicht, sagen russische Diplomaten - und reagieren unterkühlt. Medien wittern gar eine Provokation.
... mehr

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9041
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von Mister Münze » 1. März 2011 16:59

Baltische Rundschau hat geschrieben:Russland beschwert sich über die estnische Euro-Münze

Auf der Rückseite der estnischen Euro-Münzen ist die Karte des Landes dargestellt. Der Entwurf ist schon seit 2004 bekannt. Jetzt hört man aus Moskau, dass auf der abgebildeten Landkarte Gebietsteile von Russlands einverleibt worden sind.
[...]
krone.at hat geschrieben:Russland protestiert gegen Grenzverlauf auf Estlands Euros

Über den Verlauf der Landesgrenzen auf den neuen estnischen Euro-Münzen ist ein bilateraler Streit zwischen Estland und Russland ausgebrochen. Dabei geht es um die Frage, welche Grenze auf sämtlichen estnischen Euros und Euro-Cents abgebildet ist. In der Zwischenkriegszeit umfasste Estland einige Gebiete im Osten, die später nicht mehr Teil der estnischen Sowjetrepublik waren und auch heute offiziell wie auch de facto zu Russland gehören.
[...]

Mister Münze
Administrator
Administrator
Beiträge: 9041
Registriert: 10. Februar 2009 23:06
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:
Germany

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von Mister Münze » 2. März 2011 17:34

Also wenn man mal die Landkarte auf den Euromünzen mit dem heutigen Grenzverlauf (siehe Grafik) vergleicht, sehe ich kein Gebiet auf den Euro-Münzen, welche zu Russland gehören :? .

http://www.eestipank.info/failid/pildid/eur/2eur.jpg
Baltic_states_borders.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4469
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von EestiKurt » 2. März 2011 17:49

Das Gezank ist am Wochenende vorbei.

Puntin das R.....h versucht vor den hiesigen Wahlen wieder die russischsprachigen Esten aufzuwiegeln.

EestiKurt
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4469
Registriert: 3. September 2008 23:20
Wohnort: Tartu / Estland
Estonia

Re: Der Euro für Estland

Beitrag von EestiKurt » 2. März 2011 17:51

Die Entwürfe gibt es seit 2007. Vier Jahre Zeit. Und jetzt fällt es einem zufällig auf.

Antworten

Zurück zu „Estland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast