Reklamation Vatikan Münzen.

Münzen aus der heiligen Stadt

Moderator: Kai

Antworten
Münze
Insider
Insider
Beiträge: 63
Registriert: 23. Februar 2016 18:40

Reklamation Vatikan Münzen.

Beitrag von Münze » 8. Juli 2018 23:21

Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit Reklamation beim Vatikan? Und wie sieht es dann mit Zoll und Postgebühr aus die ja schon bezahlt wurden?
Ich habe im Mai meinen PP Kursmünzensatz 2018 bekommen.Schatulle geöffnet angeschaut und alles in Ordnung.Nur habe ich die Münzen
nicht entnommen und so die Wertseite nicht kontrolliert.Heute aus Langeweile meine 2 Vatikan PPler angeschaut und siehe da beim 2018 auf der Wertseite der 20 und 50 Cent Münze relativ große dunkelbraune Flecken.Sieht mir nach Materialfehler aus.Kann man nach so langer Zeit überhaupt noch reklamieren?Ich gehe davon aus das der Satz in diesem Zustand nichts mehr Wert ist.Mit allen Gebühren ec. immerhin fast 190 Euro bezahlt.
Gruß
Münze

joe-la
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 3. November 2015 18:26

Re: Reklamation Vatikan Münzen.

Beitrag von joe-la » 8. Juli 2018 23:41

Reklamationen sind beim Vatikan eigentlich völlig unproblematisch. Zuerst kurz per Mail die Reklamation ankündigen, dann zurückschicken. Der Vatikan hat mir damals sogar die Portokosten bei der Ersatzsendung gutgeschrieben. Wenn du Zoll bezahlt hast und die Waren wegen einer Beanstandung zurückschickst, wird dir die entrichtete Steuer auf Antrag erstattet. Ebenfalls Mail an die Behörde schicken, die den Bescheid erstellt hat und Ausfuhrbescheinigung (Postbeleg und Mailverkehr mit dem Vatikan) beifügen. Hat bei mir allerdings mit der Rückzahlung länger gedauert (3 Monate). Die Ersatzlieferung war schneller bei mir. Alles trotzdem völlig unproblematisch! Gruß joe-la

Antworten

Zurück zu „Vatikan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste